Direkt zum Inhalt

1,990 Views

LINZER AUFBRÜCHE, 1979-1989 Peter Arlt zu Gast bei Franz Blaas

von arlt / am 06.05.2016

Franz Blaas studiert von 1976 bis 1983 an der Kunsthochschule Linz und lernt in diesem Zusammenhang die MitstreiterInnen kennen mit denen er gemeinsam die Stadtwerkstatt gründet (1979). In den Anfangsjahren dieser – bis heute - berühmtesten Linzer „Off-Institution“ behält er die Übersicht und gewährt den Zusammenhalt. 1982 verlegt er seine Aktivitäten nach Wien, widmet sich verstärkt dem Malen und Zeichnen und schreibt auch einen umfangreichen „Art Roman“ (Omas kleine Erde), in dem auch anschaulich der Tohuwabou der Stadtwerkstattgründerjahre beschrieben wird. Das Gespräch beginnt meiner Lesung aus dem Roman.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/24876" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 15 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Montag, Mai 30, 2016 - 14:19
Montag, Mai 30, 2016 - 08:33
Montag, Mai 30, 2016 - 02:48
Sonntag, Mai 29, 2016 - 21:02
Sonntag, Mai 29, 2016 - 15:22
Sonntag, Mai 29, 2016 - 09:42
Sonntag, Mai 29, 2016 - 04:02
Samstag, Mai 28, 2016 - 16:53
Samstag, Mai 28, 2016 - 04:12
Freitag, Mai 27, 2016 - 10:59

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

e