Card image

DORFTV mit weiblicher Doppelspitze

Die Gestaltung des Fernsehens der Zukunft erfordert generationenübergreifende Weichenstellungen

Wer das Fernsehen der Zukunft mitgestalten will, muss dafür mit Weitblick die Weichen stellen! – Im vierzehnten Jahr seines Bestehens freut sich DORFTV über eine erfolgreiche Entwicklung, die ab 2024 mit einer weiblichen Doppelgeschäftsführung elanvoll fortgesetzt werden soll.

Card image

Tagung zur zivilgesellschaftlichen Medienaneignung

Das digitale Zeitalter stellt Politik und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Vielfältige Öffentlichkeiten werden durch die Macht der Algorithmen gefährlich ausgehöhlt, Desinformation und Manipulation führen zur Destabilisierung der demokratischen Ordnung.

Es ist somit an der Zeit, die Grundzüge des politischen Systems unter den Vorzeichen der gegenwärtigen Medienentwicklung und den damit verbundenen Folgewirkungen neu einzuordnen und zu bewerten.

Card image

Farewell Elfie Schulz!

Liebe Elfie, traurig nehmen wir zu Kenntnis, dass Du am 6. Jänner 2024 friedlich und für immer entschlafen bist.
Wir schätzen uns glücklich, dass Du Dein Engagement und Deine Leidenschaften viele Jahre auch mit DORFTV geteilt hast. Zunächst mit der Sendereihe „Frauen in der Wirtschaft“, wo Du Dein umfassendes soziales Netzwerk einbrachtest und eine Vielzahl von tollen Frauen in der Wirtschaft bei Dir zu Gast war. 40 Sendungen mit 71 Frauen, die Du vorgestellt hast. 

Card image

Frohe Feiertage

Das gesamte DORFTV-Team wünscht allen Zuseher*innen, Sendungsmacher*innen, Partner*innen, Supporter*innen und Freund*innen

schöne Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2024.

Wir freuen uns auf neue Herausforderungen im kommenden Jahr und sind gespannt auf neue Projekte und Sendungsformate.

Mach dir auch 2024 selbst ein Bild!

liebe Grüße euer

DORFTV - Team

Card image

Wir suchen ab 1. Februar 2024 eine/n engagierte Volontär/in

... der/die sich für Freie Medien begeistern kann und an einem digitaljournalistischen Projekt mitarbeiten möchte. 

Beim Projekt "Digital Village" geht es vorrangig um redaktionelle Aufgaben, die Aufbereitung von Sendeinhalten für die Website und Social-Media-Anwendungen sowie die Erarbeitung von meinungsbildenden Formaten (z.B. Kommentare). „Digital Village“ beinhaltet zudem Ausbildungsmaßnahmen, weshalb auch die Teilnahme an verschiedenen Workshops und Seminaren zu Journalismus, Bildproduktion und kritische Auseinandersetzung mit Medien erforderlich ist.