Hörstadt-Gespräche: Tomatis-Methode - eine alternative Musiktherapie

Pic

Created at 24. Sep. 2015

10870 Ansichten
by dorftv

Guido Rath und Vera Rath-Paluch, Tomatiszentrum für Systemische Hörtherapie, Linz sind zu Gast bei Margit Knipp und Peter Androsch.

Die Tomatis-Methode ist eine Audiopsychophonologie, die 1920 von dem französischen HNO Arzt Tomatis begründet wurde. Nach der Tomatis-Methode werden unterschiedliche Hirnareale durch Musik stimuliert und dadurch heilende Wirkungen erzielt.

Wir diskutieren mit Guido Rath und Vera Rath Paluch, welche Wirkungen die Tomatis Therapie auf die Störungen von Kindern und Erwachsenen hat. Angeblich soll sie heilende Kraft entfalten bei Sprachstörungen, motorischen Behinderungen, Lese-Rechtschreib-Schwächen und Autismus von Kindern und bei Tinitus, Hörsturz, Schwerhörigkeit, Schlaganfall und Schlafstörungen bei Erwachsenen. Heute muss sich die Tomatis-Methode massiver Kritik aus der medizinischen Forschung stellen.

Live gesendet am 23. September 2015

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video