Direkt zum Inhalt

1,434 Views

Lange Nacht der Forschung 2014 - Vortrag & Diskussion mit Romana Hagyo

von dorftv / am 14.04.2014

Sie gehen: noch immer, schon wieder und wohin?
Gehen als Praxis im sozialen Raum in Kunst und Urbanistik.

Der Vortrag von Romana Hagyo präsentiert Projekte, die Techniken des Gehens nutzen und öffentlichen Raum als symbolischen Ordnungsraum zum Thema machen und wird von dem Interesse geleitet, sich dem Gehen als Methodik nicht beschreibend, sondern fragend zu nähern: Welches ist das spezielle Interesse der Akteur_innen an einer Arbeitsmethode, die in den letzten zwanzig Jahren mit Begeisterung wieder aufgenommen wurde? Wo liegen die Grenzen der Möglichkeiten dieser Praxis, was wird übergangen? Welche Routen werden gewählt, werden sie im Vorhinein festgelegt? Wie gestaltet sich das Verhältnis zwischen Gehen und Karte? Welche Konzeptionen sind geeignet, das Erfahrene einer breiteren Öffentlichkeit zu vermitteln? Ist es möglich, auf gemeinsamen Wegen Wahrnehmung zu teilen und zur Sprache zu bringen?

Live gesendet am 3. April 2014

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/9225" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 5 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Mittwoch, April 16, 2014 - 21:32
Mittwoch, April 16, 2014 - 19:27
Mittwoch, April 16, 2014 - 18:28
Mittwoch, April 16, 2014 - 15:32
Mittwoch, April 16, 2014 - 14:48
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.