Direkt zum Inhalt

1,740 Views

Lange Nacht der Forschung 2014 - Vortrag & Diskussion mit Susanne Wegner

von dorftv / am 10.04.2014

Kann der iPod mehr sein als ein Gerät zur Klangwiedergabe?

Dass sich mit dem iPod eine neue Form der Wahrnehmung an einem Erinnerungsort erzielen lässt, zeigt die Master-Absolventin der Kunstuniversität Linz Susanne Wegner am Beispiel eines Kunstprojektes. Der AUDIOWEG GUSEN, der seit dem Jahr 2007 in der oberösterreichischen Gemeinde Langenstein existiert, funktioniert allein über die Stimmen von Überlebenden, TäterInnen, heutigen BewohnerInnen.
Über den Kopfhörer führt er BesucherInnen durch die Konzentrationslager Gusen I und II. Doch sind die Spuren dieses Kapitels der Geschichte fast vollständig ausgelöscht.
Das ehemalige Areal, auf dem mehr als 37.000 Menschen ermordet wurden, ist einem beschaulichen Wohngebiet gewichen. Was genau macht der iPod in diesem Fall „sichtbar“, was gibt er darüber hinaus zu erkennen und welche Rolle spielen dabei die BesucherInnen?

Live gesendet am 3. April 2014

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/9209" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 17 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Montag, Mai 26, 2014 - 20:10
Montag, Mai 26, 2014 - 18:23
Montag, Mai 26, 2014 - 14:55
Montag, Mai 26, 2014 - 12:31
Sonntag, Mai 25, 2014 - 23:11
Sonntag, Mai 25, 2014 - 22:01
Sonntag, Mai 25, 2014 - 20:57
Sonntag, Mai 25, 2014 - 17:50
Sonntag, Mai 25, 2014 - 17:09
Samstag, April 26, 2014 - 13:04

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.