Direkt zum Inhalt

1,509 Views

Stadt Kunst Linz – Perspektiven zur Kunst im öffentlichen Raum Pt.2

von class o / am 30.12.2014

Aufzeichnung vom 06.11.2014 aus dem afo architekturforum oberösterreich

Das Symposium bewegt sich entlang der Linie „Stadt kuratieren“, „Stadt aktivieren“ und „Stadt denken“, die durch jeweils eine Position kuratorischer, künstlerischer bzw. theoretischer Praxis vertreten ist. Da im neuen Kulturentwicklungsplan der Stadt Linz die Kunst im öffentlichen Raum und die Stärkung der Freien Szene einen besonderen Stellenwert einnimmt, versteht sich die Veranstaltung mit internationalen ExpertInnen als Auftakt einer längeren Befassung mit diesem Thema, die durch Impulse von außen immer wieder geschärft werden soll.

Vortrag: Stadt denken / Lecture Re-Thinking the City
Nicolas Whybrow (UK): Autor von „Art and the City“ (2011) und „Performing Cities“ (2014)
"Statt Kunst, Linz: the integrated work of art in an urban age"

Nicolas Whybrow ist Assistenzprofessor und Lehrbeauftragter an der School of Theatre, Performance and Cultural Policy Studies an der Universität in Warwick, England.
Zu seinen aktuellen Veröffentlichungen zählen Art and the City (2011) und, als Herausgeber, Performing Cities (2014) sowie Performance and the Contemporary City: an Interdisciplinary Reader (2010). Außerdem ist er Co-Herausgeber der Sondernummer ‘Zu Fuß’ der Zeitschrift Performance Research (2012).

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/21840" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 6 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Freitag, Januar 9, 2015 - 15:05
Freitag, Januar 9, 2015 - 02:08
Donnerstag, Januar 8, 2015 - 20:58
Donnerstag, Januar 8, 2015 - 15:49
Donnerstag, Januar 8, 2015 - 12:00
Mittwoch, Januar 7, 2015 - 21:04
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.