Denken hilft. Folge 3: Wie instabil das Finanzsystem ist

Pic

Created at 10. Oct. 2022

123 Ansichten
by dorftv

Walter Ötsch im Gespräch mit Joscha Wullweber.


Über die Europäische Zentralbank gibt es viele Berichte in den Medien. Was aber kaum vermittelt wird: wie sieht das Finanzsystem aus, das die Zentralbanken mit ihren Maßnahmen direkt beeinflussen. Denn neben und verbunden mit dem hochregulierten Bankensystem gibt es ein nicht reguliertes Schattenbankensystem, das mindestens genau so groß ist. Und dieses System ist derart instabil, dass es jeden Tag mit riesigen Summen von den Zentralbanken gestützt werden muss.
Im Gespräch wird erklärt, was Zentralbanken tun, was das Schattenbankensystem ausmacht und was seine Hauptgeschäfte sind. Vor dem Hintergrund dieses Wissens wird klar, was die Versäumnisse der Wirtschaftspolitik sind und dass die Forderung nach einer Schuldenbremse für den Staat eine neue Finanzkrise zur Folge haben könnte.

Im Gespräch wird versucht, komplizierte Vorgänge einfach und klar zu beschreiben.


 

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video