Online-Diskussion: Gegenbewegungen - Black Lives Matter und antirassistischer Widerstand: Zwischen Islam-Landkarte und Black-Voices (9.12.2021)

Pic

Created at 16. Dec. 2021

997 Ansichten
by VHS Linz upload

Zwischen Islam-Landkarte und Black Voices

Mireille Ngosso ( Politikerin und Aktivistin), Tyma Kraitt (Journalistin und Autorin), Ali Rami (Sozialwissenschafter) und Noomi Anyanwu (Black voices Volksbegehren) im Gespräch
Moderation: Roland Atzmüller

Inzwischen haben doch viele Menschen akzeptiert, dass Österreich eine Einwanderungsgesellschaft ist. Doch ob es auch die Bereitschaft gibt, den in der Gesellschaft verankerten Rassismus, der sich in alltäglichen Verhaltensweisen und im Sprachgebrauch, in systematischen ökonomischen und sozialen Benachteiligungen, in lang verfestigen institutionellen Praktiken manifestiert, zu hinterfragen und zu bekämpfen, ist zweifelhaft. Bewegungen wie jüngst Black Lives Matter und andere anti-rassistische Bewegungen davor haben aber auch in Österreich den Widerstand gegen Rassismus durch POC (People of Colour) und Migrant*innen in den letzten Jahren sichtbar gemacht und die Forderung nach gleichen Rechten für alle, die hier leben, ins Zentrum gerückt. Über den gesellschaftlich verankerten Rassismus in Österreich und die Perspektiven anti-rassistischer Bewegungen diskutieren.

Veranstaltet von:
JKU, Institut für Soziologie, Abteilung für Gesellschaftstheorie und Sozialanalysen, Gesellschaft für Kulturpolitik, Institut für Angewandte Entwicklungspolitik, Institute for Multi-Level Govenance and Development, WU Wien, International Karl Polanyi Society, TU Wien, 
VHS Linz und VHS Wien

/

EDUCATION TV / Wissensturm Linz

184 Videos, 4 Members
Pic Pic Pic Pic
Playlists
#Tags
Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video