Direkt zum Inhalt

48 Views

Karl Marx im 21. Jahrhundert: Marx und die aktuelle ökologische Frage

von medienwerkstatt / am 09.11.2018

Vortrag 1 - 7. November 2018. Vortragende Birgit Mahnkopf, Berlin.

Karl Marx‘ Geburtstag jährt sich 2018 zum zweihundertsten Mal. Die geschichtlichen Entwicklungen des letzten Jahrhunderts hatten Karl Marx, seine Analysen ebenso wie damit verbundene politische Ideen, scheinbar zu einem "toten Hund" werden lassen. Doch spätestens die Krisen des Finanzkapitalismus seit 2008 haben die Theorien von Karl Marx mit neuem Leben gefüllt - mit so viel Leben, dass sogar die FAZ als rundherum die Finanzmärkte krachten, mutmaßte, dass Marx möglicherweise doch recht hatte. Die Vortragsreihe soll einen Bogen zwischen den verschiedenen Lesarten von Karl Marx spannen und einen Einblick in das ‘Phänomen‘ Marx, die Interpretationen, Aktualisierungen und Erweiterungen seiner Theorien geben. Dazu konnten international renommierte ExpertInnen gewonnen werden, die eine kritische Reflexion, Erweiterung und Aktualisierung der Marx‘schen Theorie vornehmen.

Eine Kooperation der Abteilung für Theoretische Soziologie und Sozialforschung am Institut für Soziologie der Johannes Kepler Universität, dem Institut für Angewandte Entwicklungspolitik und der VHS Linz.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/30325" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.