Direkt zum Inhalt

513 Views

Lutz Ammerer: Der Kampf der Korowai in Papua gegen Vertreibung

von medienwerkstatt / am 27.03.2017

Der Kampf der Korowai in Papua gegen Vertreibung. Ein Vortrag von Dr. Lutz Ammerer am 27.3.2017 im Wissenturm Linz.

Das 1978 erstmals von holländischen Missionaren kontaktierte Jäger-und Sammlervolk der Kolufo, wie die Korowai sich selbst nennen, in West Papua droht nun, nur 40 Jahre nach ihrer Entdeckung, ausgelöscht zu werden, zerrieben zwischen den Interessen von fanatischen Missionaren, korrupten indonesischen Regierungsbeamten, Palmölkonzernen und Tropenholzindustrien.
Das Volk lebte ohne Kriege, ohne Hungersnöte, ohne Obdachlosigkeit, es kannte weder Krankheiten wie Depressionen oder burn out, noch Lohnarbeit oder Leistungsdruck. Ihre friedliche egalitäre Gesellschaft funktionierte über zehntausende von Jahren, bis westliche Missionare kamen und begannen, ihre Gesellschaftsstrukturen gezielt zu zerstören, unterstützt von der indonesischen Regierung, die langfristig den Verkauf ihres heimatlichen Regenwaldes an die internationalen Großkonzerne der Palmölindustrie anstrebt, deren Endprodukte der Marken Nestlé, Unilever, Ferrero, Bio-Diesel-International etc. wir in unseren Supermarktregalen und Tankstellen vorfinden.
Im Vortrag vor der Dokumentation soll diese Problematik und die Tragödie des drohenden Ethnozids aufgezeigt werden.
Danach folgt mein 60-minütiger Dokumentarfilm, der das Publikum zu einer noch sehr zurückgezogenen Familie der Korowai führt und an ihrem Alltagsleben teilnehmen lässt.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/26838" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.