Direkt zum Inhalt

264 Views

Fernsicht Afghanistan - Themenabend: „Das Land der Erleuchteten (Kinder)“

von Welthaus Linz / am 03.06.2021

Live-Talk zu den entwicklungspolitischen Film- und Dialogabenden 2021.

Bei FERNSICHT steht 2021 Afghanistan im Mittelpunkt.

 

FERNSICHT-Projektleiter Martin Stöbich (Welthaus Linz) moderierte am 31.05.2021 den Abend im Kino Katsdorf und Philipp Bruckmayr (Institut für Orientalistik, Uni Wien) bot mit seinem Vortrag einen Einblick in die Geschichte, Kultur und Lebensumstände der Bewohner*innen des Wachankorridors und deren Einbindung in das Staatsgefüge Afghanistans. Schmuggel, Opiumhandel, das unwirtliche Klima, die Auswirkungen der Kriege (Sowjetunion, Bürgerkrieg, USA), der Einfluss der Warlords, (die Wohlfahrtsorganisation des) Aga Khan und Symboliken kamen dabei u.a. zur Sprache.

 

In der anschließenden Diskussionsrunde beantwortete Philipp Bruckmayr Fragen zu den Auswirkungen der Kriege, internationalen Interessen, strategische Bedeutung, religiöse Konflikte, Friedensverhandlungen, Frauennetzwerke, Bildung, Zwangsheiraten und Abwanderung (Flucht) der jungen Bevölkerung.

 

FERNSICHT wird gefördert durch die Austrian Development Agency (ADA) aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit.

https://fern-sicht

Video Einbetten
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.