Direkt zum Inhalt

458 Views

Suicide Machinery von Tania Rubio - MusikTheaterLabor

von dorftv / am 03.11.2021

1976 veröffentlichte der Evolutionsbiologe Richard Dawkins das Buch „The Sel- fish Gene“, das bestätigt, dass wir (Tiere) nichts anderes als Überlebensmaschi- nen sind. Alles, was wir sind, ist ein Ergebnis unserer Gene, und alles, was wir tun, ist für unser Überleben. Ich war beeindruckt von Dawkins Konzeption des Lebens durch die Linse der Genetik, in der wilder Wettbewerb und Ausbeutung eine Folge der Selbstsucht einzelner Gene sind. Dawkins will durch die Wissen- schaft zeigen, dass selbst Altruismus nichts anderes ist als ein Mechanismus

des Überlebens von Arten. In diesem Sinne beabsichtige ich, Fragen zu stellen und das Überleben der menschlichen Spezies unter bestimmten moralischen Konflikten zu problematisieren.

Die Geschichte ist in 4 Mikroszenen aufgebaut, die auf realer wissenschaftlicher Dokumentation basieren:

I. Biowaffen

Weltweit wurden biologische Waffen freigesetzt, die Millionen von Toten forderten.

II. Weltwirtschaftsforum

Die biologischen Waffen verursachen den Zusammenbruch der Wirtschaft. Prä- sidenten, Milliardärsinvestoren und mächtige Menschen auf der ganzen Welt treffen sich, um über die Zukunft der Weltwirtschaft zu diskutieren.

III. Ernährungsversorgung

Die Bevölkerungswachstumsstatistik macht die Produktion und Verteilung der Lebensmittelversorgung langfristig nicht nachhaltig. Ein Unternehmen legt ei- nen Vorschlag zur Lösung des Problems mit einem neuen globalen Fütterungs- programm vor.

IV. Die „Mutter“ - Genmaschine

Das egoistische Gen stellt einen ständigen Kampf ums Überleben dar. Wer sind die Wohlfahrtsgene für die nächste Generation des Überlebens? Die reichsten und mächtigsten Männer bauen eine genetische Modellmaschine für ihr Überleben.

Tina Josephine Jaeger, Sopran Jana Markovic, Mezzosopran Yongcheol Kim, Bariton Peter Fabig, Bass Juan Lopez Cuamatzi, Cello Miguel Llorente, Percussion Åsmund Perssønn Ødegaard, Dirigent David Gallo and Jorge Bañuelos, San Se Acabó producer, Video Tania Rubio, Libretto und Elektronik

Tania Rubio, Libretto und Elektronik David Gallo and Jorge Bañuelos, San Se Acabó producer, Zuspielvideo

10. Juli 2021 BlackBox Landestheater Linz

 

Video Einbetten
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 31 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Freitag, November 26, 2021 - 08:29
Freitag, November 26, 2021 - 03:44
Freitag, November 26, 2021 - 02:21
Donnerstag, November 25, 2021 - 21:37
Donnerstag, November 25, 2021 - 16:52
Donnerstag, November 25, 2021 - 12:07
Donnerstag, November 25, 2021 - 07:22
Donnerstag, November 25, 2021 - 02:37
Mittwoch, November 24, 2021 - 21:56
Mittwoch, November 24, 2021 - 15:09

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.