Óscar Escudero - OST

Pic

Created at 30. Jul. 2018

3755 Ansichten
by DORFbrunnen

MusikTheaterLabor Werden Sie Zeuge, wie sich die BlackBox in ein Labor für Musiktheatrale Zukunftsvisionen verwandelt: Sechs junge Komponistinnen und Komponisten - allesamt Studierende von Prof. Carola Bauckholt an der Anton Bruckner Privatuniversität - erforschen in kurzen Sequenzen die Möglichkeiten szenischen Komponierens im 21. Jahrhunderts. Und so erwartet das Publikum Spannendes, Lautes, Leises, Multimediales, Analoges, Seriöses, Ironisches, Schräges, Gerades... Auf alle Fälle aber wird es überraschend und neu! ---- Óscar Escudero - OST für Performer, Virtual Reality Glasses, Elektronik und Video. OST (Original Soundtrack) erkundet mit den Mitteln simultaner Mediennutzung die Erfahrung von Zeit und Raum in der Ära des Internets. Das Werk stützt sich auf die Logik individueller Ausdrucksformen und rückt den Performer als User in den Mittelpunkt. Dabei werden neue Möglichkeiten der Interaktion mit Hilfe von Sound, Video, Virtual Reality Glasses und Performer betrachtet. Óscar Escudero - Performer Belén moreno Gil - Dramaturgie Óscar Escudero ist ein multimedialer Komponist und Performer, er beschreibt sich als „digital native“ der Generation Y, „Bewohner einer Hybridwelt in der Technologie die analoge Konzepte von „Körper“, „Zeit“ und „Bühne“ aufgelöst hat.“ Er studierte Komposition in Saragossa (Agustí Charles, Jesús Rueda), in Aarhus (Simon Steen Andersen, Niels Rønsholdt) sowie in Linz (Carola Bauckholt). Seine Werke wurden u.a. von den Neue Vocalsolisten Stuttgart, vom ensemble mosaic sowie von Sarah Maria Sun bei Festivals wie Heidelberger Frühling, Donaueschinger Musiktage und die Wittener Tage für neue Kammermusik aufgeführt. 2017 gewann er den Busoni Förderpreis der Akademie der Künste Berlin, weitere Preise und Annerkenungen erhielt er vom Spanischen Kulturministerium sowie beim Thailand International Composition Festival (1. Preis). Darüber hinaus erhielt er diverse Stipendien. Óscar Escudero ist Gründungsmitglied des CLAMMY musik theater ensemble. ---- Aufgezeichnet am 19.06.2018 im Landestheater Linz, Black Box. Kamera: Andrea Schabernack, Fatima El Kosht Schnitt: Roberta Lazo Valenzuela dorfTV

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video