Steel Girls - Operation re:tschofee

Created at 31. Jan. 2018

4525 Ansichten
by DORFbrunnen

BOILERROOM
Live-Act zwischen Tradition und Innovation
Kuratiert von hannes Löschel

Komponierte wie improvisiert-konzeptionelle Stücke in kontrastierenden Besetzungen lassen etablierte und zeitgenössisch inspirierte Spieltechniken auf die unbegrenzt scheinende Landschaft an Medien treffen.

---------------

Steel Girls - Operation re:tschofee

Steel Girls bringen Metall zum Sprechen, in sachlich schlichter Form, die Sinnlich-Poetisches ermöglicht. Das Rohe, das Widerstrebende und die Härte im Metal und besonders im Stahl wird durch das Biegsame konterkariert. Es geht um die Herausforderung des Akustischen, das Ausreizen von akustischen Möglichkeiten mit und ohne Elektronik. Das Rohe wird geformt und nicht genormt, die Größenverhältnisse ins Licht gerückt sodass die funken fliegen und Neues entstehen kann.

Angélica Castelló (MX), Tobias Leibetseder (A) und Astrid Schwarz (A) sind Komponistinnen und Soundkünstlerinnen. Angefangen gemeinsam zu spielen haben sie 15 Jahre nach ihrem ersten Treffen bei einem elektronischen Musikfestival wo sie alle in unterschiedlichen Ensembles gespielt haben. Seitdem haben sie bei Ars Electronica, ZKM Karlsruhe, etc. gespielt. In ihren selbst geschweissten instrumenten sowie in Metall von Schrottplätzen finden sie mitunter Schönheit.

---------------

Boilerroon
05.12.2017, 20 uhr
Sonic Lab ABPU

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.