Menschenrechtesymposium

Created at 29. Nov. 2023

233 Ansichten
by dorf

Die Anerkennung der Rechtspersönlichkeit betrifft Menschen in den Bereichen Flucht, beim Wahlrecht, in Pflegeinrichtungen und in der Erwachsenenvertretung. In und gerade nach dem Naziterror haben viele Menschen ihre Identität verloren. Wir thematisieren Problemstellungen und zeigen Lösungswege auf.

Menschen auf der Flucht. Mag.a Renate Frech, war für die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), UN-Hochkommissar für Menschenrecht (OHCHR) und UN-Hochkommissar für Flüchtlinge (UNHCR) in Krisengebieten tätig. Fokus ihrer Arbeit war auf Menschenrechte, Rückkehr von Flüchtlingen sowie Schutz vor und Antwort auf sexuelle Gewalt in akuten Flüchtlingskrisen, gerichtet.

Pflegebereich und Erwachsenenvertretung. Volksanwalt Mag. Bernhard Achitz

Wahlrecht für alle. Rihab Toumi, Vorsitzende Bundesjugendvertretung

Menschenrechte, displaced persons. Jean-Paul Lehners, Professor emeritus der Universität Luxemburg, Mitglied von ECRI (Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz) des Europarats, Gründer und ehemaliger Inhaber des UNESCO Lehrstuhls für Menschenrechte an der Universität Luxemburg.

Moderation: Wolfgang Ritschl, ORF Moderator / Radio Ö1

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.