Direkt zum Inhalt

588 Views

Lecture4Future: JKU - "Nachhaltiges Verhalten durch Nudging"

von DORFbrunnen / am 11.01.2021

Dr.in Elisabeth Oberzaucher ist Verhaltensbiologin. Sie forscht und lehrt seit 2001 an der Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien. Seit 2015 ist sie wissenschaftliche Leiterin des Vereins Urban Human. In ihrem Vortrag geht es um den "Beitrag der Menschenwissenschaften für die Zukunft des Planeten".

Zusammenfassung: Die Evolution hat nicht nur unsere Anatomie, sondern auch unsere Kognition und unsere Verhaltenstendenzen geprägt. Das was in der Umgebung der evolutionären Angepasstheit für unsere Vorfahren sinnvoll war, stellt sich unter heutigen Lebensbedingungen oft als unpassend heraus. Beispielsweise ist unsere Vorliebe für energiereiche Nahrung, sowie Verhalten, das Energie außerhalb des Organismus rekrutiert, weder für die individuelle Gesundheit, noch für das Wohlergehen des Planeten förderlich. Mithilfe von Menschenwissenschaften werden Maßnahmen identifiziert, die sich diesen evolutionär verwurzelten Verhaltenstendenzen entgegenstellen, und so dazu beitragen, Menschen zu nachhaltigerem Verhalten zu motivieren. Nur indem die Verhaltenstendenzen der Menschen verstanden und berücksichtigt werden, kann beispielsweise eine nachhaltige Mobilitätswende erreicht werden. Mehr Informationen gibt es auf:

https://s4f.jku.at/lectures4future

Video Einbetten
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 1 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Montag, Januar 11, 2021 - 18:00
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.