Buchvorstellung von Martin Balluch „Der Hund und sein Philosoph“

Created at 15. Dec. 2014

6322 Ansichten
by DORFbrunnen

Buchvorstellung „Der Hund und sein Philosoph“ von Martin Balluch

Am 28.11.2014 stellte Martin Balluch, Obmann des Vereins gegen Tierfabriken,
im Restaurant Cose Cosi in Linz sein neustes Buch „Der Hund und sein Philosoph“ vor.
In seinem Buch gibt Tierrechtsaktivist Martin Balluch Einblicke in die abenteuerlichen
Wander- und Alltagserlebnisse mit seinem Hundefreund Kuksi.

Ob in der Wildnis oder in der Stadt, Balluch beobachtet bei Kuksi kognitive und soziale
Fähigkeiten und erkennt darin dessen Befähigung für autonomes und freies Handeln.

Die Annahme Tiere seien affektgesteuerte Biomaschinen, die dem Menschen als Mittel
zum Zweck dienen, widerlegt Balluch mit neuesten naturwissenschaftlichen Erkenntnissen,
er stellt somit das Mensch-Tier-Verhältnis des 21. Jahrhunderts in Frage und interpretiert
tradierte philosophische Lehren neu. Ein Plädoyer für eine Multi-Spezies-Gesellschaft, in
der auch Tiere adäquat Rechte zugesprochen bekommen, ist für Balluch die erstrebenswerte
Konsequenz.

Das Cose Cosi sorgte diesen Abend für das leibliche Wohl und bereitete eigens eine vegane
Speisekarte vor.

Vielen Danke an dorf tv., das Cose Cosi, den Vortragenden und alle Helfer_Innen!

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.