Öffentliches Erinnern an jüdische NS-Opfer in Linz - auch ein Zeichen gegen Antisemitismus

Pic

Created at 7. Oct. 2022

308 Ansichten
by Martin Wassermair

Am 15. September 2022 wurde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am Alten Markt in der Altstadt von Linz ein Erinnerungszeichen aufgestellt. Für die Gestaltung sorgte der Künstler Andreas Straus mit Unterstützung von Lehrlingen der voestalpine.

Die insgesamt 17 Erinnerungszeichen sind permanente, von der Stadt Linz errichtete Stelen, die ein personalisiertes Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus ermöglichen - insbesondere als Erinnerung an verfolgte, vertriebene und ermordete Linzer Jüdinnen und Juden.

Interviews mit:

Charlotte Herman
(Präsidentin Israelitische Kultusgemeinde Linz)

Mordechai Rodgold
(Botschafter des Staates Israel)

Redaktion und Interviews: Martin Wassermair (Politikredakteur DORFTV)

Kamera: Sigrid Nagele

Weitere Informationen:

https://www.linzerinnert.at/

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video