Direkt zum Inhalt

162 Views

Elektra Wagenrad - Lesung

von flow 2spirit / am 18.03.2017

Durch das symbolische System der Sprache ist ein virtueller Raum in unserem Zentralnervensystem entstanden - so etwas wie das Holodeck im Sciencefiction "Star Trek". Die meisten Menschen identifizieren sich mit einem Avatar ihrer selbst in diesem virtuellen Raum, so dass sie ihre physikalische Existenz nahezu vergessen und gering schätzen. Manche Menschen virtualisieren darin sogar mehrere, konkurrierende Avatare ihrer selbst und manche Menschen halten den Hauptavatar ihrer selbst sogar ernsthaft für unsterblich.

Bei einem Gehirnscan sieht man bei diesen Menschen ein hyperaktives Sprachzentrum, ausgelöst durch einen chronischen zerebralen Sprechdurchfall. Diese Menschen benutzen nur einen Bruchteil ihres Nervensystems, um dem überwiegenden restlichen Teil gründlich auf die Synapsen zu gehen. Diese Minderheit der Neuronen behauptet dreist, der »Herr im Hause« zu sein, beansprucht den Ton anzugeben, die Welt zu erklären und auf alle Fragen mindestens eine Antwort zu wissen....

Mehr zur Philosophie des Nichtdenkens auf

http://www.pietcast.com/folge-0025-die-philosophie-des-nichtdenkens/

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/26785" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 16 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Donnerstag, März 23, 2017 - 04:41
Donnerstag, März 23, 2017 - 00:14
Mittwoch, März 22, 2017 - 19:48
Mittwoch, März 22, 2017 - 15:55
Mittwoch, März 22, 2017 - 11:28
Mittwoch, März 22, 2017 - 06:18
Mittwoch, März 22, 2017 - 01:09
Dienstag, März 21, 2017 - 20:00
Dienstag, März 21, 2017 - 14:52
Dienstag, März 21, 2017 - 09:43

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.