Direkt zum Inhalt

1,434 Views

Aktivismus gegen Bauprojekte – Historisches Beispiel: Besetzung der Lambacher Au

von Bernhard Schwab / am 20.01.2021

Mit Marina Wetzlmaier (Journalistin und Autorin des Buches "Kampf um die Traun") und Herbert Huss (Biologe und Mitbegründer der "Bürgerinitiative Traun"). Die Sendung wird am Mittwoch, 27.Jänner 2021, ab 15 Uhr live ausgestrahlt. In der vierten Sendung der Talkreihe "Apfelbaumgespräche mit Bernhard Schwab" beschäftigt sich der junge Klimaaktivist mit der Besetzung der Lambacher Au. Im Jahr 1996 formierte sich eine wehrsame Protestbewegung aus Umweltschützerinnen die sich gegen den Bau eines Wasserkraftwerks an der Traun einsetzte. Aus dem Protest entwickelte sich eine der längsten Besetzungen dieser Art in der österreichischen Geschichte. Doch wie wurde der Protest im prädigitalen Zeitalter organisiert? Was waren die Folgen des Widerstands? Diese und viele weitere Fragen versucht Bernhard Schwab zu klären.

Video Einbetten
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 16 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Sonntag, Februar 7, 2021 - 04:27
Samstag, Februar 6, 2021 - 22:29
Samstag, Februar 6, 2021 - 19:08
Samstag, Februar 6, 2021 - 13:26
Samstag, Februar 6, 2021 - 10:33
Samstag, Februar 6, 2021 - 05:26
Samstag, Februar 6, 2021 - 00:18
Freitag, Februar 5, 2021 - 19:13
Freitag, Februar 5, 2021 - 14:07
Freitag, Februar 5, 2021 - 09:02

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.