Direkt zum Inhalt

430 Views

FROzine - Vier Jahrzehnte STWST: Medienkunst archivieren?

von FROzine / am 15.12.2017

Welche Mittel stehen zur Verfügung, um Medienkunst zu archivieren? Worauf sollte ein solches Archiv abzielen und wie können relevante Entscheidungen demokratisch getroffen werden? Dies und mehr wird mit Franz Xaver, Leiter der Stadtwerkstatt Linz, diskutiert.
2019 Jahr feiert die Stadtwerkstatt ihr 40-jähriges Jubiläum. Von Anfang an untrennbar mit der Produktion und kritischen Reflexion von Medienkunst verbunden, widmet sich die Linzer Kulturinstitution aktuell verstärkt der Herausforderung, ihre eigene Geschichte zu archivieren. Mit dem Leiter der STWST, Franz Xaver, wird diskutiert, von wem und nach welchen Kriterien über Mittel und Zweck der Bewahrung medienkünstlerischer Werke entschieden wird. Dabei stellt sich auch die Frage, ob Archivierung konkreter Orte bedarf oder ob Online-Datenbanken dafür ebenso geeignet sind. Durch die Sendung führt David Haunschmidt.

Im Interview:
Franz Xaver, Leiter der Stadtwerkstatt Linz

Moderation: David Haunschmidt

Aufgezeichnet am 13. Dezember 2017

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/28455" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 15 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Donnerstag, Dezember 21, 2017 - 06:35
Donnerstag, Dezember 21, 2017 - 01:53
Mittwoch, Dezember 20, 2017 - 21:11
Mittwoch, Dezember 20, 2017 - 21:10
Mittwoch, Dezember 20, 2017 - 16:28
Mittwoch, Dezember 20, 2017 - 11:46
Mittwoch, Dezember 20, 2017 - 06:33
Mittwoch, Dezember 20, 2017 - 01:51
Dienstag, Dezember 19, 2017 - 21:09
Dienstag, Dezember 19, 2017 - 16:27

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.