Direkt zum Inhalt

1,541 Views

Premiere des Stückes “Besuch” von Martina Murzek

von dorftv / am 20.06.2016

Wir freuen uns sehr, zur Oberösterreich-Premiere des Stückes im Rahmen des Festivals “Sichtwechsel” am *_24.6.2016 um 17:00 im _**Urbi@orbi**_, 4020 Linz, Betlehemstr. 1a_* einladen zu können. Der *_Eintritt ist frei_*. – Wer das Stück sehen möchte, ist herzlich eingeladen, einfach zu kommen.

es darf in der künstlerischen Arbeit keinen Unterschied zwischen behindert und nicht behindert geben. Das Wiener Ensemble proArte ist seit Jahren für sozialkritisches Theater bekannt. So z.B. durch die Produktionen „Der Tanz im Narrenturm“ (seit 2003 am Spielplan), „Wilde Rosen“ (2008 – 2013) oder zuletzt „Imagine all Generations. Thematisch beschäftigen sich die Inszenierungen mit Empowerment und Fragen des Mensch Seins und halten Gesellschaft wie Publikum auf so ernsthafte wie humorvolle Weise Spiegel vor Augen und eröffnen so für die/den einzelnen ZuschauerIn Raum für eigene Wahrnehmung und Reflexion. Gleichberechtigung ist in der Zusammenarbeit immer Thema, weil Behinderung keines ist.

Auslöser für diese gesellschaftskritische Uraufführung “Besuch” von Martina Murzek, die im Dezember 2015 in Wien stattfand, war die Tatsache, dass Ende Jänner 2015 eine Gruppe behinderter Menschen aus einem Lokal in der Donaustadt geworfen wurden ... Ausserdem wurde vor kurzem bekannt, dass geistig behinderte Kinder in einem deutschen Kinderheim eingesperrt worden sein sollen, weil es ihr Tagesplan so vorgesehen hätte. Erschreckende Ereignisse, über die wir als integratives Theaterensemble nicht hinwegsehen können. Ein Theaterstück, das zum Nachdenken anregt, vielleicht einige ZuschauerInnen wachrüttelt oder das Selbstbewusstsein und die Selbstbestimmung behinderte Menschen, die sich in ähnlichen Situationen befunden haben oder befinden könnten, stärkt, war also die logische Antwort auf diese leider sehr aktuellen Ereignisse. Im Anschluss an jede Vorstellung boten wir Pubilkumsgespräche an und erhielten – gerade auch von Menschen mit Behinderung – durchwegs sehr positives Feedback. Viele BesucherInnen ersuchten uns eindringlich, das Stück am Spielplan zu halten. Teilweise, um es selbst nochmals zu sehen, teilweise auch in der Hoffnung, dass es im Rahmen der Zusatzvorstellungen anderen behinderten Menschen zugänglich gemacht werden kann...

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/25104" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 5 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Samstag, Juli 2, 2016 - 10:46
Samstag, Juli 2, 2016 - 05:31
Samstag, Juli 2, 2016 - 00:15
Freitag, Juli 1, 2016 - 18:59
Freitag, Juli 1, 2016 - 13:49
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.