Linzer Planet - Ausstellungseröffnung. Live aus der Aula der Kunstuniversität Linz

Pic

Created at 15. Sep. 2014

7155 Ansichten
by dorftv

Linzer Planet

Installation von Arthur Viehböck

Der LINZER PLANET ist eine kinetische Metallskulptur, bestehend aus einer spiralförmigen Schienenbahn und dem sich darauf bewegenden „Planeten“.

Die Bahn des Planeten ist in Anlehnung an die mathematische Formel für das Möbius-Band berechnet und gefertigt. Diese Bahn umschlingt den angedeuteten Torus viermal, um so in eine unendlich fortlaufende Bewegung zu münden.
Der Planet ist eine Kugel aus 60 gleichgroßen Fünfecken (Pentagonhexakontaeder).

Die gezeigte Skulptur ist ein Funtionsmodell für eine Großplastik, bei der die Planetenoberfläche mit Solarpanelen bestückt ist und somit ohne äußere Stromzufuhr auskommt.

17.09.2014, 18.00 Uhr; Ausstellung bis 19.09.
Kunstuniversität Linz, Hauptplatz 8, Aula

Begrüßung: Rektor Univ.Prof.Dr. Reinhard Kannonier
Zur Ausstellung spricht em.O.Univ.Prof. Helmuth Gsöllpointner

Ausstellungsdauer 18. und 19. September 2014, jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr

Mag.art. Arthur Viehböck lehrte über zwanzig Jahre an der Studienrichung Metall bzw. der Studienrichtung raum&designstrategien an der Kunstuniversität Linz.

http://www.ufg.ac.at/Newsdetail.1899+M5c1e874c64c.0.html

Linzer Planet: http://dorftv.at/video/20922
Gespräch: Georg Ritter mit Arthur Viehböck und Helmuth Gsöllpointner: http://dorftv.at/video/21096

Live gesendet am 17.9.2014

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video