+

Die Zilli schießt

Created at 18. Feb. 2024

2100 Ansichten
by Hugo

Szenisch musikalische Lesung mit dem makart BürgerInnentheater

Phönix:Bar  Theater Phönix

In Gedenken an 90 Jahre Februarkämpfe 1934 mit dem BürgerInnentheater makart – Verein für Kunst, Kultur und Politik. 

Mit Heidi Böck, Ewa Eitzinger, Ingrid Gsaxner, Uli Hopf, Renate Leithäusl, Adelheid Picha, Astrid Steinbichler, Tatiana Pichler, Berta Weis; Johannes Daxner, Hermann Hartl, Ludwig Kreil, Sepp Mostbauer, David Pauler, Wolfgang Wimmer

 Einrichtung Verena Koch,                                                                                                                                                                                                                  Musik Trio „hausgemacht“, Johannes Daxner Piano                                                                                                                                                                                  Textauswahl Franz Huber & Verena Koch                                                                                                                                                                          Organisatorische Mitarbeit Inge Paumann

Musik Rose Schneidermann, bread and roses

Wie bei allen Wirbeltieren – Paul Möbius, Die Nervosität, Leipzig 1882 Das Gehirn des Weibes
Otto Weininger, Geschlecht und Charakter, Wien, Leipzig 1912
Tief unter dem Manne

Max Runge, Das Weib in seiner Geschlechtsindividualität, Berlin 1896 Fachfrauen will das österreichische Vaterland
Wanda Lanzer, Die Berufsbildung der arbeitenden Frau, Wien 1930 Frauen in der chemischen Industrie

Man versuchte Frauen generell ... fernzuhalten

Maria Mauder, Frauen im Februar 1934, Wien 1989
Frauen in der Pappenindustrie
M. Sporrer, H. Steiner (Hg.) Rosa Jochmann, Zeitzeugin. Wien, 1983 Wenn die Arbeiter eine nachhaltige Verbesserung wollen Josef Netwald, Redakteur der Linzer Tagespost, 1868

Musik Hedda Wagner, Das Lied der Frauen (1928)

Die Zilli schießt – Verena Koch
Rundfunkreden Adelheid Popp, Otto Bauer
Meine Erinnerungen rund um die Februarereignisse Greti Rehor, Interview in der Arbeiterzeitung 1984

Musik Hausgemacht, 12. Februar

Die Zeit marxistischer Volksführung – Trabrennplatzrede Engelbert Dollfuß 1933 Was ist das? – Verena Koch
Schritt für Schritt– Franz Huber

Musik Hausgemacht, Aufklärung

Sonntag, 11. Februar 1934 ... – Katharina Adler, Ida, Roman, 2019
In Linz nahmen die Ereignisse ihren Ausgang – Franz Huber
In Linz beginnts – Franz Huber
Erinnerungen der Mutter – Private Aufzeichnung Johannes Daxner Die Frauen sind immer dabei – Verena Koch

Musik Hedda Wagner, Eine Sicher klingt im Tale Der Februar 1934. Ich erinner mich genau

Walter Kohl, Die Poldi, Lebensgeschichte einer Linzer Arbeiterin Musik Hausgemacht, Ruhetag

In Goethehof in Wien lebten wir

Anna Haider in: Maria Mauder, Frauen im Februar 1934. Ich denk manchmal darüber nach
Stella Rotenberg in: Ulrich Weinzierl, Februar 1934

Musik Hermann Leopoldi, Erst kommt Österreich

Wie mia Frauen mehr Schneid ghabt habm

Ingrid Bauer, Tschikweiber haums uns g’nennt
Ich war nie beim Schutzbund gewesen
Maria Emhart, Unveröffentlichte Selbstzeugnisse Keine Ahnung hab ich gehabt – Verena Koch

Musik Schmetterlinge, Die Frauen der Commune

Meine eigentliche Arbeit war der Nachrichtendienst

Jenny Strasser in: Maria Mauder, Frauen im Februar 1934
Die Regierung will Euch noch einmal erinnern – Tagespost Linz 15.2.1934

Musik Hausgemacht, Aufbauen

Im unvergessenen Februar

Henriette Hail, Februarkämpfer
Manches Mal denke ich mit Schrecken ... Maria Emhart, Unveröffentlichte Selbstzeugnisse

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.