Kepler Salon: GLEICHBERECHTIGUNG – KONFETTI FÜRS IMAGE?

Created at 10. Feb. 2022

689 Ansichten
by KEPLER SALON

Jahrhundertelang wurde es Frauen schwergemacht, Künstlerin zu werden: Man verwehrte ihnen den Zugang zu Ateliers, Ausstellungen, zu Institutionen und zur akademischen Bildung. Ein Kunst- und Kulturleben ohne weibliche Personen ist heute nicht mehr möglich. Doch wie sieht es in Leitungs- und Führungspositionen aus? Warum sind schon im mittleren Management, in den mittleren künstlerischen Leitungspositionen oder auch Intendanzen Frauen nur marginal vertreten, obwohl im Bundes- Gleichbehandlungsgesetz eine Frauenförderquote von 50 Prozent festgelegt ist oder auch die Gleichstellung von Mann und Frau im deutschen Grundgesetz formuliert ist?

FRAUKE MEYER
Regisseurin und künstlerische Projektleiterin u. a. beim Frauenkulturbüro Nordrhein-Westfalen

DOMINIKA MEINDL
Gastgeberin

Link:
https://www.jku.at/kepler-salon/ereignisse/events/detail/news/gleichber…

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.