Direkt zum Inhalt

493 Views

3400 Weissbroträder - Tribut an die Arbeiterinnenschaft

von kitsune_2905 / am 27.03.2019

Im Zuge meiner Tätigkeit, kam ich über eine Kollegin zu einer Unmenge von Videodaten, welche automatisiert verarbeitet werden sollten. Im Laufe dieser Arbeit wurde ich zu einem weiteren meiner EinZeilenBashGedicht inspiriet, dass sich hier nun auf über 6 Stunden entfalten.
Quelle der Inspiration war sowohl der Arbeitstitel des Projekts "3400 Semmeln", wie auch die damit verbundene Arbeit, die einen sich immer wiederholenden Prozess bedingt. Jeder Mensch, der in seinem Alltag solchen Arbeitsbedingungen ausgesetzt ist, weiß um den zermürbenden und abstumpfenden Charakter dieser Tätigkeiten. Meine Arbeit soll aufzeigen, dass ich eine sehr große Hoffnung in die Automatisation und die Entwicklung von virtuellen Intelligenzen setze um diese Bedingungen aufzubrechen. Diese Zukunft wird mit vielen gewollten als auch ungewollten Veränderungen begleitet sein.

Das Videomaterial von "3400 Semmeln" befasst sich, ab 2015 über einen Zeitraum von 3 Jahre mit dem Flüchtlingsstrom in der Steiermark. Für all jene Flüchtlinge war dies das Ende einer Reise, die mit einem neuen Leben endete. Diese veränderte Lebenssituation ist ebenfalls mit vielen Umstellungen und Anpassungen verbunden. Sowohl der Sprachgebrauch als auch der zivile Umgang in Österreich haben ein anderes Gesicht als noch zuvor im Ursprungsland.
Ich habe versucht diese Unterschiede durch eine einfache Bildsprache mit auditiver Untermalung auszugleichen.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/31105" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 1 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Montag, April 8, 2019 - 00:06
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.