Direkt zum Inhalt

3,889 Views

9. Linzer Webmontag - Man ist was man misst

von wan / am 28.05.2013

Die Vermessung des Selbst erreicht eine neue Qualität… bzw. eigentlich Quantität.
Wir Menschen reflektieren seit jeher, aber das Quantifizieren des Individuums ist eher eine neue Erscheinung. Vor allem, dass wir es selbst und freiwillig tun.
Gewicht, Körperfett, Schritte und Kalorien pro Tag. Diese Werte wurden bis dato erst wichtig wenn uns entweder eine Krankheit dazu zwang oder wir ehrgeizig Sport betrieben (oder in den Krieg zogen).
Quantified Self oder Self-Tracking geht aber noch weiter.
Tiefschlafphasen, Orte an denen ich bin, Freunde die ich treffe, Krankheiten an denen ich leide. Alles wird aufgezeichnet und auf Wunsch auch gleich veröffentlicht.
Warum Menschen das tun, Erfolgsgeschichten und Auswirkungen diskutieren die Social Media Guides live auf dorfTV. Gleichzeitig laden wir zum ersten Quantified-Self meetup in Österreich ein. Wer nicht persönlich kommt, kann uns zumindest seine Daten vorbeischicken twitter-hastag: #wmlinz

Aufzeichnung der Livesendung vom 27. Mai 2013

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/7185" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.