Direkt zum Inhalt

4,899 Views

Tag der Sonnes 2012 in Leonding

von urbanfarm / am 16.10.2012

http://www.urbanfarm.at
http://www.gartenlabor.at
Nachdem 2011 erstmals Gemeinschaftsgärten am Harter Plateau in Leonding angelegt wurden, kommt auch 2012 wieder ein öffentlicher Gemeinschaftsgarten in Hart zustande.
Im Gegensatz zum Vorjahr wird das Projekt Garten_Labor 2012 an nur einem Standort stattfinden, dafür werden die Beete aber eine Gesamtfläche von mehr als 250 m² erreichen. Der Gemeinschaftsgarten wird angelegt in unmittelbarere Stadtparknähe auf der Wiese zwischen ASKÖ-Sportplatz und Kinderspielwiese. Vorzüge an diesem Standort sind eine Wasserleitung, die sich direkt am Rand der vorgesehenen Fläche befindet, sowie ein kleiner Parkplatz, der den Teilnehmern fallweise den Transport von Werkzeug oder schwereren Gegenständen erleichtert. Direkt neben der Gartenfläche befindet sich außerdem ein kleiner Kinderspielplatz.
Das Projekt Garten_Labor findet 2012 als Kooperation zwischen der Gemeinde Leonding und dem Kulturverein urbanfarm statt. Unterstützt wird es vom Bauhof Leonding, der das Umgraben und Auflockern der Erde im Frühling vornimmt, sowie von der Firma Huemer, die kostenlos Komposterde für die neu angelegten Beete liefern wird.
Die Betreuung des Projekts und der Teilnehmer erfolgt durch urbanfarm; daher ist auch erwünscht, dass sich Interessenten am Gemeinschaftsgarten direkt beim Büro von urbanfarm melden (Kontakt: siehe unten). Mitmachen kann jeder kostenlos, solange es im Gemeinschaftsgarten noch verfügbare Fläche gibt und noch nicht alle Beete belegt sind.
2011 wurde das Projekt in Leonding erstmals von urbanfarm initiiert und fand im Rahmen des Kulturfestivals Leonart statt. In diesem Jahr wurden an drei verschiedenen Standorten in Hart und Untergaumberg temporäre Gemeinschaftsgärten errichtet und insgesamt gab es über 35 Teilnehmer am Projekt.
Die Gärten stießen sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den Passanten auf große Begeisterung, sodass sich der Gemeinderat der Stadt Leonding entschied, als erste Stadt in Oberösterreich die Idee eines Gemeinschaftsgartens auch im Folgejahr 2012 zu realisieren.
Idee und Anliegen hinter dem Projekt
Die Gruppe urbanfarm hat ihren Sitz am Harter Plateau und widmet sich in ihrer Arbeit und in ihren Projekten besonders dem öffentlichen Raum. Das Projekt eines öffentlichen Gartens, an dem sich jeder beteiligen kann, belebt einen Park oder eine Grünfläche sehr effektiv und auf unkomplizierte Art und Weise. Hier erfährt die öffentliche Fläche eine große Wertschätzung und ebenso eine ganz spezielle Funktion.
Als einen ganz wesentlichen Aspekt des öffentlichen Raums definieren die Mitglieder von urbanfarm außerdem eine direkte zwischenmenschliche Kommunikation. Das Projekt Garten_Labor macht deutlich sichtbar, wie Kommunikation durch das Bindeglied des gemeinsamen nachbarschaftlichen Gärtnerns angeregt, belebt und bereichert wird. Menschen, die oft in Nachbarschaft zueinander leben, sehen sich plötzlich veranlasst, tatsächlich miteinander zu kommunizieren und scheinbare kulturelle Barrieren und Hindernisse verlieren beim Gärtnern schnell an Substanz. Das Gärtnern als grundlegende Tätigkeit kann tatsächlich Menschen über Kulturen und auch über Generationen hinweg vereinen und einen interessanten, lebhaften Austausch zwischen verschiedenen Menschen anregen.
Wir freuen uns, dass das Projekt Garten_labor auch 2012 wieder stattfinden kann und danken der Gemeinde Leonding, dem Bauhof und der Firma Huemer für die vertrauensvolle Unterstützung des Gemeinschaftsgartens und der Menschen vor Ort.
Auf eine schöne Garten-Saison freuen sich José Pozo und Johanna Klement
Kontakt: urbanfarm
Johanna Klement
José Pozo
Herderstr. 46/12, 4060 Leonding
T. 0732/682551
Mail: office@urbanfarm.at
www.urbanfarm.at

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/5487" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.