Direkt zum Inhalt

272 Views

FROzine - Der Kampf um Freies Radio

von dorftv / am 22.02.2018

Heute ist Weltradiotag! Und das feiern wir auf Radio FRO mit einer Rückschau.

Am 13. Februar ist der Welttag des Radios. 2012 von der UNESCO als Erinnerungstag ins Leben gerufen, um an die Gründung des United Nations Radio im Jahre 1945 zu erinnern.
Wir nutzen den Weltradiotag um uns die Entstehung der Freien Radios näher anzuschauen. Mittlerweile gibt es in jedem Bundesland Österreichs mindestens eine freie Radiostation, in Oberösterreich gibt es neben Radio FRO sogar noch 3 andere Stationen: Freies Radio Freistadt, FR B138 und FR Salzkammergut.

Dies war jedoch nicht immer so. Der Weg vom Piratensender zum Freien Radio, der Kampf für mehr Demokratie im Rundfunk, dauerte lang.
Wir sprechen mit

Georg Ritter, Kulturaktivist und Gründungsmitglied von Radio FRO und
Alexander Baratsits, ehemaliger Obmann des Verbandes Freier Radios und Mitautor des Buches „Radiokultur von morgen“.

Ausserdem werfen wir mit Dorota Trepczyk einen Blick ausserhalb Österreichs und beleuchten die Situation der Freien Radios im EU-Ausland.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/28849" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 18 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Samstag, März 3, 2018 - 21:39
Samstag, März 3, 2018 - 19:36
Samstag, März 3, 2018 - 14:30
Samstag, März 3, 2018 - 12:27
Samstag, März 3, 2018 - 07:21
Samstag, März 3, 2018 - 05:18
Samstag, März 3, 2018 - 00:12
Freitag, März 2, 2018 - 22:09
Freitag, März 2, 2018 - 17:05
Freitag, März 2, 2018 - 15:39

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.