Direkt zum Inhalt

2,232 Views

Sommer-Sprach-Camp 2017

von DORFbrunnen / am 23.10.2017

Im Rahmen des Sommer-Sprach-Camps des Instituts für Interkulturelle Pädagogik (IIP) der VHS OÖ machte dorf tv einen Video-Produktionsworkshop für die teilnehmenden Kinder.

------------------------------------
Das Institut Interkulturelle Pädagogik (IIP) der VHS OÖ ist eine Bildungseinrichtung, die bereits sei 2008 im sozialpädagogischen und interkulturellen Bereich tätig ist. Durch langjährige Erfahrung in diesen Bereichen können wir auf unsere interkulturelle Kompetenz bauen sowie den Zugang zu schwer erreichbaren Zielgruppen herstellen. Dabei werden stets die Ziele verfolgt die Bildungschancen aller Beteiligten zu verbessern, sowie das gesellschaftliche Miteinander zu fördern. Am IIP sind derzeit an die 150 mehrsprachige Lehrende tätig, die nach den neuesten Lehr- und Lernmethoden unterrichten.

Zu den Zielgruppen des Instituts zählen in erster Linie die Eltern und deren Kinder, die aufgrund ihres sozioökonomischen und/oder kulturellen Hintergrunds besonders herausgefordert sind, aber auch die PädagogInnen sowie Kindergarten- und SchulleiterInnen.

Das Institut erreicht mit mehr als 150 Maßnahmen etwa 5.000 Personen im Jahr. Die Projekte des IIP werden im Auftrag vom Land OÖ sowie von vielen oberösterreichischen Gemeinden angeboten und durchgeführt.
Die Kernaufgabenbereiche des IIP sind:
• Frühe Förderung
• Sprachförderung
• Lernförderung
• Elternarbeit

------------------------------

Sommer-Sprach-Camp zielt auf die intensive Förderung der deutschen Sprache, damit die Kinder (von 6 bis 14 Jahren) nach den langen Sommerferien für das neue Schuljahr sprachlich vorbereitet werden.

In anregender Lernumgebung wird die Erst- bzw. Zweitsprache Deutsch wieder aufgefrischt und die vorhandenen Sprachkenntnisse werden vertieft. Vorwiegend im Spiel und in der sozialen Interaktion finden die Kinder dazu ideale Anregungen. Der Unterricht ist Teil dieser Lernumgebung und inhaltlich mit den Aktivitäten des Camps eng verbunden.

Das Selbstvertrauen der Kinder in die eigene Sprachfähigkeit soll gestärkt werden und da der Erwerb von sprachlichen Kompetenzen im engen Wechselbezug zum Erwerb von sozialen und sachlichen Kompetenzen steht, ist die soziale Eingliederung der Kinder von besonderer Bedeutung. Aus diesem Grund wird nach dem zweistündigen Unterricht eine Stunde lang das Augenmerk auf das „Lernen im Spiel“ gerichtet. Mittels Sprach- und Interaktionsspielen soll den Kindern auch die Möglichkeit der Selbsterfahrung im Rahmen einer Gesellschaft ermöglicht werden.
Die Sommersprachcamps des IIP finden immer in der drittletzten und vorletzten Ferienwoche von 09:00 bis 16:00 Uhr an mehreren Standorten (Schulen) in Oberösterreich statt. Während des Camps werden auch Ausflüge gemacht und am letzten Tag wird ein Abschlussfest mit viel Spiel und Spaß organisiert.

Wirkungsziele:
• Auffrischung und Verbesserung der Sprachkompetenzen
• Vorbereitung auf die Schule
• Förderung kognitiver, kreativer und sozialer Kompetenzen (neben dem Lernen, wird gespielt, gefilmt, gebastelt und Theater gespielt)
• Das Miteinander und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken (es wird aktiv miteinander kommuniziert, es entstehen neue Freundschaften und die Vielfalt wird gelebt)

http://www.vhs-interkulturell.at/de/

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/28114" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 15 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Sonntag, Oktober 29, 2017 - 13:46
Sonntag, Oktober 29, 2017 - 09:45
Sonntag, Oktober 29, 2017 - 05:44
Samstag, Oktober 28, 2017 - 22:42
Samstag, Oktober 28, 2017 - 18:41
Samstag, Oktober 28, 2017 - 14:41
Samstag, Oktober 28, 2017 - 10:40
Samstag, Oktober 28, 2017 - 07:01
Samstag, Oktober 28, 2017 - 02:31
Freitag, Oktober 27, 2017 - 20:57

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.