Direkt zum Inhalt

1,163 Views

Ars Electronica 2016 - Podiumsdiskussion: Partizipation und Politische Sozialisation im Zeitalter neuer Medien

von dorftv / am 07.09.2016

Kooperation der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich, Arbeiterkammer Oberösterreich und Ars Electronica Linz

Neue soziale Medien verändern seit geraumer Zeit unsere Kommunikationsformen und damit unser tägliches Leben. Insbesondere für Jugendliche stellen diese Medien einen zentralen Teil ihrer Lebensrealität dar. Auch der politische Diskurs wird zunehmend über Facebook, Twitter oder ähnliche Plattformen geführt, wodurch sich neue Formen der gesellschaftspolitischen Beteiligung und Sozialisation eröffnen. Die Tagung setzt sich mit dieser neuen Realität und Herausforderung auseinander und lotet aus, welche Auswirkungen diese Entwicklung auf die Politische Bildung hat. In unterschiedlichen Formaten reicht das Angebot von der Präsentation aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen und Marktforschungsdaten über methodisch-didaktischen Austausch und Spielmodule bis zur prominent besetzten Podiumsdiskussion. TagungsteilnehmerInnen haben die Möglichkeit der Teilnahme an einer Führung durch das Festivalgelände! Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erforderlich: www.ph-ooe.at/partizipation_2016

Podiumsdiskussion: Partizipation und politische Sozialisation im Zeitalter neuer Medien

Elisabeth Wehling (University of California at Berkely)
Meral Akin-Hecke (Digital Champion Austria)
Simon Wesp (U-19 „Kameleon.ws“)
Peter Bruckmüller (SPECTRA)
Joachim Rathke (Schauspieler, Regisseur)
Moderation: Oberösterreichische Nachrichten

http://www.aec.at/radicalatoms/en/politikneuemedien/

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/25558" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 1 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Donnerstag, September 8, 2016 - 17:33
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.