NEC2015/6 - Edvard Sequens: Welche Versäumnisse gibt es in der tschechischen Energiepolitik?

Pic

Created at 9. Jun. 2015

5220 Ansichten
by gabi schweiger

atomstopp präsentiert: NEC2015 - Nuclear Energy Conference www.nec2015.eu
mit freundlicher Genehmigung von © Markus Kaiser-Mühlecker www.kmfilm.at

Energieberater beim Verein Calla. Absolvent Technischen Hochschule in Liptovsky Mikulas, Fachrichtung automatisierte Steuerungssysteme. Seit 1997 arbeitet er bei Calla als Berater und Leiter der Projekte im Energiebereich. Er ist Vorsitzender des Vereins. Er arbeitete im Unabhängigen Fachkomitee für die Beurteilung der Energiebedürfnisse der Tschechischen Republik im langfristigen Zeithorizont und ebenfalls als externer Berater des tschechischen Umweltministers. Er spezialisierte sich auf die Einsatzmöglichkeit der erneuerbaren Energieträger und der Atomkraft. Edvard Sequens beteiligte sich auch an der Entwicklung eines alternativen tschechischen Energiekonzepts – weitere Informationen www.zdrojeenergie.cz und www.temelin.cz.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video