Direkt zum Inhalt

331 Views

Yasmo & die Klangkantine - Weit Weit Weg

von DORFbrunnen / am 20.08.2020

directed & edited by: Clara Wolf
lyrics by: Yasmo
music by: Ralph Mothwurf

****************************LYRICS****************************

Ich bin dann mal weit, weit weg
Zuhause ist alles nur vom Alltag bedeckt
Ich bin dann mal weit, weit weg
Mach die Augen weit auf und ich schau was ich entdeck

Weißt du noch, als wir sorgenfrei waren
Als wir mit Rucksack am Rücken in der Fremde ankamen
Als wir sahen, wie es wo anders ist,
anders sein, anders fühlen, anders riechen, anderes sehen,
man ist anders klein
Wenn man einen kleinen Blick erhascht
wie viele Menschen, wie viel Kulturen, wie viel anders diese Welt erfasst
Die Sonne mal wo anders aufgehen sehen
An Küsten stehen, die man sonst nur aus Fotos kennt
An die man sonst auch gar nicht denkt
Mit Menschen sprechen, die ein anderes Leben leben
Mit einem Sprachenmischmasch
Mit Händen und Füßen reden
Ich versteh dich nicht, wie?!
Ach ja, lass uns das hier teilen
Das ist mehr wert als alles andere
Erinnerung ans anders sein
Und immer auf den Steckdosenadapter vergessen
Aber Maps brauch ich nicht, ich kann auch einfach mit wem sprechen
Dann steh ich an ner Kreuzung, wohin weiß ich nicht so recht
Aber ich geh mal über die Straße, denn dort steht ein neues Lächeln

Ich bin dann mal weit, weit weg
Zuhause ist alles nur vom Alltag bedeckt
Ich bin dann mal weit, weit weg
Mach die Augen weit auf und ich schau was ich entdeck
Ich bin dann mal weit, weit weg
Zuhause ist alles nur vom Alltag bedeckt
Ich bin dann mal weit, weit weg
Mach die Augen weit auf und ich schau was ich entdeck

Dann werden die eigenen Probleme auch egal
Wen interessiert das in London? Das weiß niemand in Dakar
Wenn Zuhause plötzlich so weit weg ist, dass man denkt,
dass Zuhause überall ist, grenzenlos und nicht beschränkt
Es ist ein Grätzel, ist ein Ort, ist ein ganzer Kontinent,
ist ein Land, ist ein Geruch, ist das was man Zuhause nennt
Auf derer Wöd samma olle Ausländer (Jo, Recht hot er)
Und das ist gut!
Ich will sie kennenlernen, und da ist Platz genug
Norden, Süden, Osten, Westen, einfach wiedermal woanders hin
Auf Reisen wird mir eher klar wer ich eigentlich wirklich bin
Ich nehm meine Geschichte mit und hör mir deine an
Und ich versteh dich, auch wenn ich dich eigentlich nicht verstehen kann
Augenbrauen zusammenkneifen brauch ich nicht
Lachen ist Weltsprache und ich sprech mit meinem Gesicht
Du scheinst mir recht zu geben, weil du angeregt nickst
Und ich geh weiter durch die Welt weil sie mein Zuhause ist

Ich bin dann mal weit, weit weg
Zuhause ist alles nur vom Alltag bedeckt
Ich bin dann mal weit, weit weg
Mach die Augen weit auf und ich schau was ich entdeck
Ich bin dann mal weit, weit weg
Zuhause ist alles nur vom Alltag bedeckt
Ich bin dann mal weit, weit weg
Mach die Augen weit auf und ich schau was ich entdeck
Ich bin dann mal weit, weit weg
Ich bin dann mal weit, weit weg
Seawas, ich bin dann mal kurz Tschik kaufen, gö?!

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/34025" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 15 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Donnerstag, August 27, 2020 - 00:01
Mittwoch, August 26, 2020 - 15:07
Mittwoch, August 26, 2020 - 09:26
Mittwoch, August 26, 2020 - 03:42
Dienstag, August 25, 2020 - 21:57
Dienstag, August 25, 2020 - 16:13
Dienstag, August 25, 2020 - 10:29
Dienstag, August 25, 2020 - 04:44
Montag, August 24, 2020 - 23:48
Montag, August 24, 2020 - 18:52

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.