Direkt zum Inhalt

2,729 Views

OPEN HOUSE | Kunstraum Goethestraße

von dorftv / am 28.06.2018

Jette Gejl (DK), Michelle Atherton & TC Cormack im Gespräch über ihre Arbeiten und die aktuelle Ausstellung "They are sticky, perhaps you can say magnetic: Über Sammlungen und andere Verbindungen in der Dichotomie Gemeinschaft - Gesellschaft" (1)

im KunstRaum Goethestrasse xtd. Eröffnung:heute, Donnerstag, 28.Juni, ab 19:30 uhr 20.00 Uhr: Offene Partizipationsrunden "Finding Beige"

Dauer der Ausstellung: 29 Juni - 31 Juli 2018

LIVE IM KUNSTRAUM. 29.06.18, 12.00 Uhr * ein 13-stündiges Programm mit eingeladene Vortragende, Künstler_innen und Screenings. Die Suche nach dem ultimativen Beige: Offene Partizipationsrunden mit der Künstlerin von Montag, 2. * Freitag, 6.Juli im KunstRaum Goethestrasse xtd.

1. 1887 identifizierte der Soziologe Ferdinand Tonnies zwei analytische Konzepte in den ausgeprägten Formen gegensätzlicher sozialen Organisationen, Gesellschaft (der verlorenen Unschuld, organisch, gegenseitig) und Gemeinschaft (moderner, atomisiert, individualistisch). Diese historische Rahmen stellen einen verhängnisvollen Übergang sowie eine generative Maßnahme dar.

Video Einbetten
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 15 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Samstag, Juni 30, 2018 - 01:26
Freitag, Juni 29, 2018 - 15:50
Freitag, Juni 29, 2018 - 11:15
Freitag, Juni 29, 2018 - 09:30
Donnerstag, Juni 28, 2018 - 13:31

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.