Direkt zum Inhalt

493 Views

Leonart 2017| Interview mit HuM-ART | Spiegelachse

von urbanfarm / am 13.08.2017

HuM-ART | Spiegelachse

Hermine und Michael Sardelic wollen in ihrem interaktiven Projekt Selbst- und Fremdbild thematisieren. An Glas- und Spiegelflächen geklebte, fotografierte Kleidungsstücke verschiedener Nationalitäten laden das Publikum ein, sich vor die Abbildungen zu stellen und einen vorübergehenden Rollen- und Identitätswechsel zu vollziehen.
Zu sehen: an 9 Haltestellenhäuschen der Meixnerkreuzung mit: Hermine Hum-art Sardelic und Michael Hum-art Sardelic.

https://www.facebook.com/leonartkunstfestival/

Biennales Kunstfestival im öffentlichen Raum

Die leonart ist ein biennales und von der KUVA Leondinger Veranstaltungs- und Kulturservice GmbH organisiertes Kunstfestival im öffentlichen Raum, das verschiedenste Orte in Leonding mit zeitgenössischer Kunst bespielt. Mittels öffentlicher Ausschreibung werden Künstler*innen und Kollektive zur Einreichung von Projekten eingeladen, danach entscheidet das Publikum.

Die Standorte der leonart 2017 sind Haltestellen des öffentlichen Verkehrs, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilen. Die Themen sind Ankommen, Warten, Bewegung, Stillstand, Austausch und alles, das noch so mit oder an Haltestellen möglich ist.

http://www.kuva.at/leonart-festival/

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/27740" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 10 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Freitag, August 18, 2017 - 15:58
Freitag, August 18, 2017 - 09:56
Freitag, August 18, 2017 - 03:54
Donnerstag, August 17, 2017 - 21:51
Donnerstag, August 17, 2017 - 15:49
Donnerstag, August 17, 2017 - 09:51
Donnerstag, August 17, 2017 - 04:33
Mittwoch, August 16, 2017 - 22:18
Mittwoch, August 16, 2017 - 18:48
Mittwoch, August 16, 2017 - 10:44
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.