Direkt zum Inhalt

504 Views

Leonart 2017| Interview mit Ingrid Wurzinger-Leitner | Der Rote Faden

von urbanfarm / am 15.08.2017

Leonart 2017| Interview mit Ingrid Ingrid Wurzinger-Leitner | Der Rote Faden

HALTESTELLE TURMMUSEUM

zu sehen 19. | 20.08. und 26. | 27.08.

Temporäre Anwesenheit der Künstlerin während der Öffnungszeiten.

Leonding ist gut angebunden: Der öffentliche Verkehr zieht sich als vielfältiges Netz durch den Bezirk, verbindet Viertel und benachbarte Orte. Diese Anbindung, die das Zurücklegen eines Weges von A nach B und somit das Erreichen eines Zieles ermöglicht, transferiert Ingrid Wurzinger-Leitner vom Nahverkehr auf das Leben. Der Lebensweg eines Menschen ist immer geprägt von Bewegung. Der Heimweg, der Schulweg, der Fluchtweg, der Ausweg, der Pilgerweg oder in manchen Situationen auch der Irrweg: Leben bedeutet unterwegs zu sein, an einer Weggabelung bestimmte Richtungen einzuschlagen und stets ein Ziel vor Augen zu haben.

Durch den Lebensweg jedes Menschen soll sich ein roter Faden ziehen, welcher für Ingrid Wurzinger-Leitner den Zusammenhang von Ausgangspunkt und Ziel symbolisiert. Vergleichbar mit dem mythologischen Motiv des Ariadne-Fadens, der Theseus den Weg aus dem Labyrinth wies, braucht auch jeder Mensch in der heutigen Zeit einen inneren Leitfaden, der aus Irrwegen heraus und in Richtung Ziel führt. Eine zielorientierte Lebensweise setzt jedoch nicht nur Anbindung, sondern Einbindung voraus. Der Spiegel an der hinteren Ebene des Objekts involviert die BetrachterInnen und verstärkt das Gefühl einer aktiven Teilhabe am Geschehen.

Biennales Kunstfestival im öffentlichen Raum

Die leonart ist ein biennales und von der KUVA Leondinger Veranstaltungs- und Kulturservice GmbH organisiertes Kunstfestival im öffentlichen Raum, das verschiedenste Orte in Leonding mit zeitgenössischer Kunst bespielt. Mittels öffentlicher Ausschreibung werden Künstler*innen und Kollektive zur Einreichung von Projekten eingeladen, danach entscheidet das Publikum.

Die Standorte der leonart 2017 sind Haltestellen des öffentlichen Verkehrs, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilen. Die Themen sind Ankommen, Warten, Bewegung, Stillstand, Austausch und alles, das noch so mit oder an Haltestellen möglich ist.

http://www.kuva.at/leonart-festival/

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/27747" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 6 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Sonntag, August 27, 2017 - 03:26
Samstag, August 26, 2017 - 20:09
Samstag, August 26, 2017 - 11:48
Samstag, August 26, 2017 - 04:03
Freitag, August 25, 2017 - 20:18
Freitag, August 25, 2017 - 11:36
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.