„Waldheim, wie es wirklich war“ - Die Geschichte einer Recherche / Bruckmühle Pregarten

Pic

Created at 1. Feb. 2016

11730 Ansichten
by Bruckmühle

„Waldheim, wie es wirklich war“

Es begann im Frühjahr 1985 als der ORF Redakteur Georg Tidl beauftragt wurde, über den Bundespräsidentschaftskandidaten Dr. Kurt Waldheim zu recherchieren.
Aus einem kurzen Telefongespräch bastelte die Kronenzeitung am 8.März 1986 einen Aufmacher: „Krone deckt auf, wer Waldheimbombe gezündet hat“. Morddrohungen, Beschimpfungen, versuchter Einbruch, Einbruch mit Aktendiebstahl bei Tidl waren die Folgen.
Der wichtigste Partner des (roten) Tidl bei der Recherche war Hans Rödhammer, Frontkämpferobmann und Kameradschaftbündler aus Linz.

Seit damals hat Tidl zu Waldheim geschwiegen.
Jetzt präsentiert er in der Bruckmühle / Pregarten sein Buch

„Waldheim, wie es wirklich war“
Die Geschichte einer Recherche
in der Bruckmühle in Pregarten

Ein Krimi auf zwei Ebenen: Fakten und Daten über Waldheim einerseits,
die Abenteuer des Journalisten andererseits.

Vortrag: Georg Tidl
Lesung: Franz Froschauer,
der für seine schauspielerische Leistung in der Bruckmühlen-Uraufführung des Stückes „Eichmann“ am 11.März
in unserem Hause den Kunstpreis des Landes OÖ erhalten wird.

Aufgezeichnet am 8.Jänner 2016

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video