DIE AMEISEN DES MIDAS

Created at 1. Dec. 2023

763 Ansichten
by Hugo

Edgar Honetschläger spricht zu seinen neuen Film, der kürzlich die Linzer in Anwesenheit des Regisseurs erstmals zu sehen  war. Der Film hatte im Jänner beim Internationalen FF in Rotterdam Premiere und in Wien im Filmmuseum am Mai. Dann lief er im Stadtkino. Am 3. ist er beim "this human world ff" in Wien nochmal zu sehen. 

Ein Beitrag von Basir Ahmad Ahmadi und Georg Ritter

Vorstellungen in Linz

So. 3. Dezember 15.45 Uhr OmU Movie 2

Di. 5. Dezember 18.30 Uhr OmU Movie 2

Do. 7. Dezember 20.30 Uhr OmU Movie 2

 

DIE AMEISEN DES MIDAS, Tarquinia/Wien 2022

Vor den Toren der Stadt Tarquinia, unweit von Rom, wo die Etrusker
ihre schönsten Grabmalereien hinterlassen haben, sitzt ein altes
Haus auf einem Hügel, von dem aus man das tyrrhenische Meer
überblicken kann. Sein grimmiger Besitzer, wenn er nicht gerade
nach Schätzen gräbt, posaunt von seinem Fiat Panda patriotische
Parolen in die Welt, während der Priester, sein Freund und Feind,
alles über den Haufen schiesst was er nicht verstehen kann. Dazu
gesellt sich der Chor der Immigranten, die Bauern der Umgebung die
in hegelschem Denken schwelgen, der Mechaniker der auf einem Pferd
reitend seine Thesen dem gemeinen Konsens entgegenhält. Der wahre
Star des Films aber ist Balthazar, ein philosophischer Esel der in
Doppelconference mit einem Wesen das halb Mensch halb Pflanze ist,
das umtriebige Tun der Menschen kommentiert.
DIE AMEISEN DES MIDAS ist eine filmische Spurensuche nach den
Kristallisationspunkten in der Geschichte der Menschheit, an denen
sich unsere Vorstellungen von Natur verändert haben. Dargestellt
von Laien, deren Rollen auf ihren Charakteren basieren die
Vignetten ineinander verflochten sind, entfaltet sich das
Panoptikum einer Traumwelt aus, das auf trauriger Realität fußt.
Der 75' Spielfilm breitet den Konflikt Mensch/Natur mit
spielerischem Ernst aus, so, dass einem das Lachen im Halse
stecken bleibt.
Kamera FABRIZIO FARRONI
Schnitt THOMAS WOSCHITZ
Musik LUCA DI VOLO/ELEONORA TASSINARI
Drehbuch/Regie/Produktion EDGAR HONETSCHLÄGER
EDOKO Institute Film Production
 
Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.