Teil 2: EU-Abgeordnete zu Gast beim Anti Atom Komitee Freistadt

Created at 22. Nov. 2023

126 Ansichten
by Anti Atom Komitee

Österreich zeigt in Brüssel Einigkeit gegen die europäische Atomlobby

Das Anti Atom Komitee ist bemüht, Sendungen mit ungeschnittenen Interviews
zu gestalten. Manfred Doppler hat EU- Abgeordnete zum alljährlichen Treffen
zu aktuellen Fragen wieder vor die Kamera gebeten.

AKW Saporischschja im Kriegsgebiet, eine akute atomare Gefahrenquelle in
Europa. Und wie denkt man in Brüssel über die Vorgehensweise des
Fukushima-Betreibers TEPCO, mehr als 1,3 Millionen Tonnen radioaktiv
verseuchtes Wasser ins Meer zu leiten, welches zur Kühlung der Reaktoren
verwendet worden war.

Ein weiteres Problemkind ist die Taxonomieverordnung. „Die Taxonomie mit der
grünen Atomkraft schafft eine Basis für die Atomenergie“, so die Aussage
eines EU-Abgeordneten.

Und was ist mit den geplanten Mini-Akws in Europa? Vor allem in Tschechien
am Standort Temelin?

Zu Gast beim ersten Teil der Sendung AUSgestrahlt:

Dr. Angelika Winzig (ÖVP)

Mag. Roman Haider (FPÖ)

 

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.