+

Don't Mess With My Rights! - HAK Traun/Association Africulturban Dakar, Senegal

Created at 15. Jun. 2023

948 Ansichten
by Dont Mess With My Rights!

Sieben Gruppen österreichischer Jugendlicher haben mit Jugendlichen in Kamerun, in Mexiko, auf den Philippinen, in Rojava (Nordsyrien), im Senegal, in Kenia und Äquatorialguinea gemeinsam Kurzfilme zu Themen der Kinderrechte erarbeitet.

Unter Anleitung renommierter Filmemacher*innen sind dabei insgesamt 30 sehr verschiedene Filme entstanden: Spielszenen, Kurzdokus, Musikvideos und Animationsfilme, die im Dezember 2022 im Moviemento-Kino in Linz und beim this human world-Filmfestival in Wien präsentiert wurden.

Hier sind vier Filme zu sehen, die von Schüler*innen der HAK Traun und jungen Künstler*innen des Kulturvereins Africulturban in Pikine, einem Vorort der senegalesischen Hauptstadt Dakar, gemeinsam erarbeitet wurden.

 

We got the power

Wie steht die Freiheit und Selbstbestimmung von Mädchen und Frauen mit digitalen Medien in Verbindung? Wie realisieren wir das Recht auf freien Ausdruck und das Recht auf Privatsphäre?  Sieben Jugendliche aus Traun und aus Dakar - einige aktive Musiker*innen -  transformieren ihre Antworten auf diese Fragen in ein kraftvolles Musikvideo zu einem selbst verfassten Rap. 

Ein Film von Jasmina Arifi, Simone Theil, Tamara Hosner, Marijana Diljkan, Kalsou Abdoulaye Diallo, Jeeyna Dieynaba Doukè, Nabouza Seynabou Thiam - Coaches:  Marlies Pöschl und Aboubacary Sall



MEINE STIMME MEINE FREIHEIT – MA VOIX MA LIBERTÉ

Ein dokumentarischer Kurzfilm über das Recht auf Freizeit, Spiel, Kunst und Kultur im Senegal und in Österreich, in dem die jungen Filmemacher:innen selbst zu den Darsteller:innen ihres eigenen Filmes werden und von ihren innersten Gedanken sprechen. Was bewegt die Jugendlichen in Pikine, einem Vorort von Dakar und in Traun? Womit verbringen sie hier und dort ihre Freizeit und was sind ihre Gemeinsamkeiten?

Ein Film von und mit Azra Karaguezel, Mamadou Ndiaye, Tanja Miletic, Aminata Sylla, Vanja Miletic und Mamy Coumba Kanté -  Coach: Sandra Krampelhuber



Der letzte Tag/ Le Dernier Jour

Schüler*innen der HAK Traun und des Kulturvereins Africulturbain in Pikine/Senegal haben sich über umweltzerstörenden Projekte in ihrer Umgebung ausgetauscht und mit Betroffenen und Aktivist*innen gesprochen. Ein Film von  Leon Koller, Elena Gjekaj, Riccarda Pirklbauer, Ndiolé A, Fatima Talla und Gnima Traoré. 

Coaches: Massaly Baldé und Tina Leisch. Besonderen Dank an Claudia Adlung

 

Illusion

Wie wirken sich die Social Media aus auf Familie, Freundschaft, Privatleben?

Schüler*innen der HAK Traun und Jugendliche aus Pikine, einem Vorort von Dakar im Senegal haben viele Interviews dazu geführt.

Ein Film von Ndaye Coumba Ndoye, Richard Seyr, Bana Guéye,  Nubert Enrico, Moussa Alphonse Kabwita und Stefan Savic -  Coaches: Mustaf (Moustapha Mbaye) & Fabio Peissl.

 

Mit Unterstützung von ADA- Austrian Development Agency / Land Oberösterreich Kultur /  Dreikönigsaktion der Österreichischen Jungschar / Stadt Traun

Besonderen Dank an Claudia Adlung, Rosemarie Tauschek, Sandra Krampelhuber, Stadt Traun, 

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.