Youtopia-Plan B

Pic

Created at 6. Nov. 2022

75 Ansichten
by Otto Saxinger

Youtopia / Plan B

Ein Projekt des IPA - Institut für poetische Alltagsverbesserung

Wir haben für dieses Projekt über 50 unterschiedlichste Menschen, die in europäischen Ländern (Österreich, Deutschland, Rumänien) wohnen, nach ihren utopischen Vorstellungen befragt. Eine Korrespondentin hat im Yukon interviewt.

Genauer gesagt haben wir sie um die Beschreibung eines utopischen Buches gebeten, das es noch nicht gibt, das sie aber gerne lesen würden. Meistens wurde diese Beschreibung im Rahmen eines längeren, sehr persönlichen Gesprächs gemeinsam erarbeitet. Manche haben aber auch eine Utopie geschrieben und anschließend vor der Kamera gelesen, manche haben Pro und Contra von Ideen abgewogen und ließen die Utopie selbst noch unerzählt


Ausgangspunkt des Projekts waren die Beschwerdebriefe, die vor der französischen Revolution in Frankreich gesammelt worden sind. Wir wollten in unserer nötigen Auseinandersetzung mit vielen einzelnen Menschen jedoch nicht beim Beschweren stehen bleiben, sondern auf einer sehr persönlichen Ebene auf eine konstruktive Ebene kommen.
Sich über Zustände zu beklagen ist einfach, sich eine mögliche Zukunft vorzustellen wird oft als naiv abgetan und gar nicht versucht.
Wir konnten feststellen, dass schon die Auseinandersetzung mit positiven Zukünften glücklich machen kann.

Die Video-Installation  wandert derzeit durch verschiedene Literatur- und Kunsthäuser. Zu sehen war sie bereits im Literaturhasu Wien (Juli/August 2022), Kunsttempel Kassel (Okt/November 2022). Im Frühjahr 2023 wird sie im Kunstraum Goethestraße in Linz zu sehen sein. Weiter Orte folgen, bis sie auf einer Webseite zugägnlich gemacht werden wird.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video