Direkt zum Inhalt

1,045 Views

Pressekonferenz - Hausprojekt Willy*Fred

von habiTAT / am 05.10.2015

Liebe Freund*innen des habiTAT

Im Verein habiTAT bemühen wir uns das Modell des Mietshäusersyndikats nach Österreich zu übertragen. Konkret verfolgen wir damit das Ziel für ALLE leistbares, solidarisches und selbstverwaltetes Nutzungseigentum an Lebens- und Arbeitsraum zu schaffen. Zwei Jahre haben wir investiert um alle nötigen rechtlichen- und strukturellen Rahmenbedingungen zu schaffen.

...solidarisch, selbstverwaltet und gut vernetzt

Mit dem Hausprojekt Willy*Fred gehen wir nun in die praktische Umsetzung dieser Struktur! In einem Haus am Linzer Graben wird unser Pionierprojekt starten. Mit einziehen wollen weithin bekannte Vereine wie MAIZ, Fiftitu und Vimö. Das im Haus untergebrachte Kulturkollektiv scharrt in den Startlöchern um direkt am Linzer Pfarrplatz einen neuen Kulturstandort zu etablieren. Alte wie neue Bewohner*innen des Hauses freuen sich auf die gemeinsame Weiterentwicklung des Wohn- und Lebensraumes.

...unabhängig und frei finanziert

Gerade die aktuelle politische Situation fordert uns auf im Haus Willy*Fred unabhängig und frei agieren zu können. Auch finanziell wollen wir weitgehende Unabhängigkeit erreichen und die Bevölkerung als Direktkreditgeber*innen einbinden. Eine Million wollen wir so stemmen. Die Hälfte davon haben wir binnen weniger Wochen zugesagt bekommen. Weitere 500 000 Euro müssen wir aber noch in den nächsten 4 Wochen einsammeln da unser Kaufoptionsvertrag Ende Oktober ausläuft. Andere Immobilieninvestoren warten schon auf diesen Stichtag, aber wir wollen ihnen unseren Traum vom solidarischem und selbstverwaltetem Willy*Fred Haus nicht einfach überlassen.

...wir brauchen Direktkredite!

Mit deiner Unterstützung kann das gelingen! Bitte verbreite die Infos zum Projekt Willy*Fred über alle deine Kanäle und verlinkt uns auf eurer homepage. Wenn du willst und kannst sei Teil unseres Pionierprojektes indem du dein Geld bei uns anlegst. Ab 500 Euro Direktkredit bist du dabei und legst dein Geld sinnvoll und lokal an! Frei nach dem Motto:

Lieber 1000 Freund*innen im Rücken als eine Bank im Nacken!

Nähere Informationen dazu kannst du unter willy-fred@servus.at anfordern.

Dank & Schön & Liebe Grüße
Die Willy*Fred Projektgruppe

Weitere Informationen auf:
Homepage Willy*Fred: http://habitat.servus.at/willy-fred/
Homepage habiTAT: http://habitat.servus.at/
und Facebook: https://www.facebook.com/Willy-Fred-Hausprojekt-1608226356097116/timeline/

Pressespiegel:
http://habitat.servus.at/willy-fred/ueber-uns/presse/

Veranstaltungen:

5.10.: habiTAT Stammtisch
im Hausprojekt Willy*Fred, Graben 3, 4020 Linz um 19:00
Der Stammtisch bietet eine gute Gelegenheit, das habiTAT und unsere Gruppe
kennen zu lernen und für schon bestehende Hausprojekt-Initiativen sich in
gemütlicher Atmosphäre zu treffen und Informationen auszutauschen.
Neu-Interessent*innen sind herzlich eingeladen.
(https://www.facebook.com/events/495077830673624/)

5.+10.10.: Urbanize 2015 - Internationales Festival für urbane Erkundungen, Wien
http://www.urbanize.at/2015
(Podiumsdiskussion am 5.10.: http://www.urbanize.at/2015/event/kooperative-stadtproduktion-bottom-up)
(Workshop am 10.10.: http://www.urbanize.at/2015/event/back-to-the-future)

- 8.10.: Stadtwerkstatt Linz, Kirchengasse 4, 4020 Linz
Workshop um 19:00
(http://www.stwst.at/index.php?m=3&sm=1&eid=1465)

- 15.10.: FreiRaumWels - sozioökologische Entwicklungswerkstatt, Altstadt 8
4600 Wels
Vortrag und Gespräch um 19:00

- 21.10.: OKH Vöcklabruck, Hans Hatscheckstraße 24, 4840 Vöcklabruck
Vortrag und Gespräch um 19:00

- 22.10.: Kulturverein Röda, Gaswerkgasse 2, 4400 Steyr
Vortrag und Gespräch, Einlass 19:00, Beginn 20:00
(http://roeda.at/events/vortrag-selbstverwaltetes-und-solidarisches-wohnen/)

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/23644" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 33 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Sonntag, Oktober 25, 2015 - 17:33
Sonntag, Oktober 11, 2015 - 14:55
Sonntag, Oktober 11, 2015 - 10:44
Sonntag, Oktober 11, 2015 - 06:32
Sonntag, Oktober 11, 2015 - 02:20
Samstag, Oktober 10, 2015 - 22:08
Samstag, Oktober 10, 2015 - 17:56
Samstag, Oktober 10, 2015 - 13:45
Samstag, Oktober 10, 2015 - 10:57
Samstag, Oktober 10, 2015 - 06:58

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

.