Direkt zum Inhalt

7,586 Views

Future.Perfect - fashion & art performance

von nate / am 15.08.2011

26. Mai 2011, Posthof, Linz

Eine Show der Abteilung Textil/Kunst&Design der Kunstuniversität Linz.

Futurum exactum - die vollendete Zukunft - geht davon aus, dass sich das heute Angenommene in der Zukunft bewahrheitet. Die Zukunft ist im Heute bereits abgeschlossen. Ist also die perfekte Zukunft bereits vorweggenommen und daher heute eigentlich schon vorbei, weil sie nicht mehr veränderbar ist?

Diese Frage stellten sich StudentInnen der Studienrichtungen Textil/Kunst&Design und Textiles Gestalten und entwickelten dazu ihre individuellen künstlerischen Antworten: So wird Kleidung durch den Einsatz von smart textiles zum Kommunikations- und Ausdrucksmittel; Uniformen bringen die Zeichen der Selbstzerstörung gesellschaftlicher Zukunftsutopien an die Oberfläche; ein perfect suit passt sich allen Bedürfnissen an, beraubt jedoch die TrägerInnen ihrer Persönlichkeit; Objekthaftes setzt nach außen individuelle Zeichen und bietet gleichzeitig nach innen Schutz; mit traditionellen textilen Handwerkstechniken gefertigte Unikate entgegnen industriell produzierter Massenware; Kleidung stellt das soziale Gefüge der Familie als stilbildendes Mittel in den Vordergrund oder bedient eine solitäre individuelle Lebensweise, sie macht die Spuren des Erlebten am Körper sichtbar oder führt bis hin zur Manipulation des Körpers selbst.

In 20 Bildern - vom klassischen Catwalk über Kostüm-Tableaus bis hin zu performativen Sequenzen - zeigt die Show im Posthof ein breites Spektrum an künstlerischen Ideen zur „perfekten Zukunft" und stellt gleichzeitig die Frage, ob die im „Future.Perfect" antizipierte Zukunft wirklich eine perfekte Zukunft ist.

Projektleitung: dypol deductions / Astrid Hofstetter, Renate Schuler

Mitwirkende Studierende: Jeanette Agreiter, Julia Brandstetter, Melanie Greußing, Katherine Heller, Christina Heppke, Ilka Höbermann, Johanna Hölldobler, Andrea Kapellari, Astrid Lehner, Birgit Leitzinger, Mariana Lippacher, Karina Mayr, Anna Porjadina, Sarah Quast, Sarah Safer, Eva Schuller, Alessandra Steiner, Paula van der Woude, Karin Waltenberger, Mareen Weiß, Tiffany Maria Zwierlein

In Kooperation mit StudentInnen der Studienrichtungen Grafik-Design und Fotografie entstanden Fotodokumentationen, deren Ergebnisse auf den Monitoren im Posthof zu sehen sind.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/2166" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.