Fernsicht Kenia: Beryl Magoko Im Gespräch

Created at 12. Apr. 2022

627 Ansichten
by Welthaus Linz

Talk zu Fernsicht 22 - den entwicklungspolitischen Film- und Dialogabenden 2022.

Schwerpunktland von Fernsicht 22 ist Kenia / Ostafrika.

 

Das Gespräch basiert auf dem Filmbeitrag "In Search - Reise zum Frausein", einer autobiografischen Auseinandersetzung mit weiblicher Genitalverstümmelung.

FERNSICHT-Projektleiter Martin Stöbich (Welthaus Linz) hat sich mit der Filmemacherin und Protagonistin Beryl Magoko (Bonn) unterhalten. Beryl Magoko wuchs im ländlichen Kenia auf und studierte zunächst grafisches Design am Mombasa Polytechnikum, dann Massenkommunikation und Fernsehproduktion an der Kampala Universität in Uganda. 2014 begann sie ein Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln, das sie 2018 abschloss. In Search... ist dabei ihr Diplomfilm und biografisch inspiriert.

 

FERNSICHT wird gefördert durch die Austrian Development Agency (ADA) aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit.

https://fern-sicht.at

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.