Direkt zum Inhalt

334 Views

Tabakfabrik TV | Der vergessene Widerstand in Oberösterreich

von tabakfabriklinz / am 22.03.2018

Obwohl sich Österreich – zu Unrecht – lange vor allem als Opfer des Nationalsozialismus gesehen hat, spielen WiderstandskämpferInnen im historischen Bewusstsein der Bevölkerung keine große Rolle. Warum ist das so? Was gilt überhaupt als Widerstand? Welche Rolle haben Frauen dabei gespielt? Und wie ist die Republik nach 1945 mit Menschen umgegangen, die sich dem Nazi-Regime verweigert oder sich gar gewehrt haben? Darüber diskutiert Christian Diabl am Dienstag mit den HistorikerInnen Martina Gugglberger von der JKU und Florian Schwanninger, der wenige Tage später, am 4. April, sein Buch über den Widerstandskämpfer Hugo Müller in der Tabakfabrik präsentierten wird.

Tabakfabrik TV, Dienstag, 27.3., 19.00 Uhr im Charmanten Elefanten.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/28977" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 7 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Dienstag, April 3, 2018 - 15:06
Dienstag, April 3, 2018 - 12:30
Dienstag, April 3, 2018 - 06:54
Dienstag, April 3, 2018 - 01:18
Montag, April 2, 2018 - 19:43
Montag, April 2, 2018 - 14:07
Dienstag, März 27, 2018 - 19:00
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.