Direkt zum Inhalt

2,939 Views

Forum S(ch)ichtwechsel – Grundeinkommen – eine Utopie?

von dorf / am 11.08.2015

Margit Appel, Wien

Diskurs von Frauenhetz und Frauenforum Salzkammergut

Arbeitsplatz Ebensee – Women at Work

Arbeit und ihre Aufteilung ist ein prägender Faktor im Verhältnis der Geschlechter: Die Arbeit der einen ist ökonomisch und symbolisch wertvoll, die Arbeit der anderen ist unterbewertet. Beiträge und Gespräche über Arbeitsrealitäten und Arbeitsvisionen:

Die unbezahlte Arbeit im Privatbereich und die Minderbezahlung von Frauen und MigrantInnen sind trotz aller offizieller Gleichstellung höchst aktuell. Zudem sind alle Menschen von der neoliberalen Devise der Profitmaximierung betroffen: Die Schere zwischen Reichtum und Armut wächst weltweit, und alle natürlichen und menschlichen Ressourcen werden ausgebeutet. Doch es gibt Gegenbewegun- gen für Gemeinwohl, gerechte Verteilung von Arbeit und Einkommen sowie sozial- gesellschaftliche Teilhabe. Basierend auf wissenschaftlichen Diagnosen und Erfahrungswissen wird es Diskussionen über neue Denk- und Handlungsperspektiven geben. Denn es braucht Schicht- und Sichtwechsel für ein gutes Leben für alle.

Sonntag, 21. Juni, Arbeiterheim 12 Uhr: Vortrag: Grundeinkommen – eine Utopie? – Margit Appel, Wien

Ebensee Valley Festival Fiktion

Schichtwechsel – Hackeln in Ebensee Festival der Regionen 2015

produktion sylvia aigner aranka jell margit strasser

Video Einbetten
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.