Direkt zum Inhalt

808 Views

Fakes oder Fakten? Mediale Auswege aus einer Welt der Filterblasen

von Martin Wassermair / am 07.03.2017

Manipulation, Schwindelei und Propaganda. Weltweit haben sich vor allem digitale Medien zu einem Konfliktfeld entwickelt, auf dem sachliche Informationen zunehmend irrelevant werden. Das erzeugt bei vielen Menschen großen Unmut und schwächt das Vertrauen in die Politik, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und nicht zuletzt die Medien selbst.

Zudem sorgen insbesondere soziale Netzwerke wie z.B. Facebook für eine dramatische Verengung der Wahrnehmung, wodurch sich die differenzierende Auseinandersetzung mit globalen Zusammenängen auf eine von undurchsichtigen Algorithmen geschaffene Filterblase beschränkt.

Doch noch ist die Demokratie nicht am Ende. Die Rückbesinnung auf die konstitutive Funktion der Medien zur Herstellung von Öffentlichkeit, Kritik und pluralistischer Meinungsbildung nimmt allmählich neue Fahrt auf. Welche Wege dabei einzuschlagen sind, ist Gegenstand einer dringend gebotenen Debatte.

Vortragende: Christian Diabl, Martin Wassermair
Gastgeber: Klaus Buttinger

Aufgezeichnet am Montag, 27. Februar 2017, 19.30 - 21.00 Uhr

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/26727" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 10 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Sonntag, März 26, 2017 - 00:12
Samstag, März 25, 2017 - 19:35
Samstag, März 25, 2017 - 14:49
Dienstag, März 14, 2017 - 05:40
Montag, März 13, 2017 - 22:57
Montag, März 13, 2017 - 16:15
Montag, März 13, 2017 - 09:34
Montag, März 13, 2017 - 02:54
Sonntag, März 12, 2017 - 20:16
Sonntag, März 12, 2017 - 18:56
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.