Direkt zum Inhalt

2,685 Views

Abbau der Wartelisten für Menschen mit Beeinträchtigung - Eine Podiumsdiskussion vom IVMB im Neuen Rathaus Linz

von dorftv / am 30.10.2014

Abbau der Wartelisten für Menschen mit Beeinträchtigung

Lange genug gewartet
Derzeit warten mehr als 4.000 Menschen mit Beeinträchtigung auf einen Wohnplatz, auf einen Arbeitsplatz,
auf Unterstützung durch einen mobilen Dienst oder auf eine andere Maßnahme. Die Situation ist untragbar geworden.
Aus finanziellen Gründen gibt es keinen positiven Ausblick auf die Zukunft.

Wir fordern:
Abbau der Wartelisten für Wohnen, Arbeiten, Mobile Dienste und andere Maßnahmen des Landes Oberösterreich.
Wir wollen diese Forderung mit der Politik diskutieren.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Josef Pühringer, Landeshauptmann und Finanzreferent Gertraud Jahn, Soziallandesrätin
Alfred Prantl, Obmann IVMB
Christa Krauk, Angehörige
Hermann Wögerer, Vorstandsvorsitzender Verein Miteinander, Vertreter der Angehörigen
Franz Weiß, Präsident der Lebenshilfe OÖ, Vertreter der Angehörigen

Gesprächsleitung:
Klaus Buttinger, Oberösterreichische Nachrichten

Aufgezeichnet am Donnerstag den 18. September 2014

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/21453" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 6 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Mittwoch, November 12, 2014 - 01:07
Dienstag, November 11, 2014 - 20:23
Dienstag, November 11, 2014 - 15:38
Dienstag, November 11, 2014 - 13:13
Dienstag, November 11, 2014 - 00:40
Montag, November 10, 2014 - 21:24
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.