Dorf Gespräch Abenteuer Krieg

Metadaten
03 Juni 2011

Ein dorf gespräch mit Otto Tremetzberger. Zu Gast: Boris Lechthaler (Werkstatt Solidarität).

 

20 Jahre nach den Fernsehbildern vom Luftkrieg gegen den Irak sind es wieder Bilder eines Krieges, die über Wochen tagtäglich die Fernsehberichterstattung dominieren. Vor 20 Jahren waren es noch CNN-Aufnahmen ohne Menschen, ohne sichtbare Opfer, als wären nur leere Panzer, leere Gebäude, leere Strassen und leere Städte bombardiert worden.

 

2011 sind wir plötzlich Augenzeugen. Verwackelte Handyvideos zeigen Demonstrationen, Tote und Verwundete aus der Nähe. Zugleich konfrontieren uns Medien mit einer erstaunlichen Kriegsbegeisterung. Amerikaner, die in New York den Tod von Osama Bin Laden feiern.

 

12 Jährige Libyer, in der Berichterstattung sonst "Kindersoldaten" , sind jetzt "Rebellen" und ziehen in den Krieg gegen den Tyrannen und wirken dabei irgendwie doch wie jugendliche Abenteurer, die von Pickup Trucks aus in die Luft schiessen.

Länge: 
44:30

Videos von dorftv

Inhalt abgleichen