Direkt zum Inhalt

4,665 Views

Don Camillo und Peppone

von dorftv / am 02.12.2011

Eine Prozession in Attnang Puchheim
Festival der Regionen 2011

von und mit Michael Hieslmair und Michael Zinganel

„Kirche“ und „Gewerkschaft“ galten über lange Zeit hinweg als prototypische „Gefäße“ zur „Behausung“ von als immerwährend imaginierten Gemeinschaften. Ihre Zeichen, Insignien und Rituale haben sich in das sozialräumliche und mentale Gefüge von Attnang-Puchheim eingeschrieben. In verschiedenen „Prozessionen“ wird die Stadt mit eigens hergestellten „Ritual-Geräten“ nach der Brüchigkeit von Gemeinschaften befragt. Die „Antworten“ werden auf dem Rathausplatz als gegensätzliche politische und Identität stiftende Pole in Form von sprechenden Bühnenbildern inszeniert.

Michael Hieslmair und Michael Zinganel leben als Kulturwissenschafter, Architekturtheoretiker, Künstler und Kuratoren in Wien. Gemeinsame Workshops, Konferenzen, Ausstellungen und Ausstellungsbeiträge über transnationale Mobilität, Massentourismus und Migration.

Beteiligte:
Theater im Bahnhof - Rupert Lehofer
Projektidee und Konzept Michael Hieslmair
Projektidee und Konzept Michael Zinganel

camera georg ritter
schnitt julian pöschl
dorftv produktion ©2011

Video Einbetten <iframe width="560" height="315" src="//www.dorftv.at/embed/3023" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.